Typo Kabarett Unter Dampf

Der Treffpunkt bei allen Terminen ist um 17.00 Uhr am Bahnhof – Oberstadt. Evtl. Restkarten für das Event können dort an der Kasse erworben werden oder bei der Windmühle Südhemmern.

Für köstliches Catering ist am Bahnhof und im Buffetwagen während der Fahrt gesorgt. Und für ausgelassene Stimmung sorgt ab 17.00 Uhr Livemusik – natürlich auch während der Fahrt.

Abfahrt ist dann um 17.30 Uhr ab Bahnhof – Oberstadt Richtung Windmühle Südhemmern. Fahren Sie um 17.30 Uhr ab Minden-Oberstadt mit dem Dampfzug bis zum Haltepunkt Specken. Von dort gehen Sie einige hundert Meter zur Windmühle Südhemmern, deren drehende Mühlenflügel Ihnen den Weg weisen. Die Mühlengruppe Südhemmern, die ebenso wie die Mitglieder der Museums-Eisenbahn Minden alle Tätigkeiten in ehrenamtlicher Arbeit ausüben, empfangen Sie im Müllerhaus und im großen Kaffeegarten mit diversen Köstlichkeiten.

Das Kabarettprogramm beginnt an allen Tagen um 19.00 Uhr. Wir haben eine charmante Kleinkunstbühne unter freiem Himmel für Sie aufgebaut. Dieses herrliche Ambiente wird für unver- gessliche Stunden sorgen.

Für die Rückfahrt steht ab 21.30 Uhr dann der Dampfzug am Haltepunkt Specken bereit, so dass nach der Vorstellung noch genügend Zeit für einen Spaziergang dorthin verbleibt. Um ca. 22.00 Uhr ist der ganz besondere Tag mit „Kabarett unter Dampf” dann in Minden am Bahnhof zu Ende.

Gefördert und unterstützt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Verein Museums-Eisenbahn Minden e. V.

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Regionales Kultur Programm NRW
Handwerk trifft Kultur
Museums-Eisenbahn Minden e. V.

Wir freuen uns auf unser Projekt

mit der Museums-Eisenbahn Minden e. V.

Wenn Zugführer und Vorsitzender Werner Schütte die Hand erhebt und ein lauter Pfiff ertönt, setzt sich der Preußenzug der Museums-Eisenbahn Minden e. V. (MEM) langsam in Bewegung. Der Mann mit dem roten Riemen über seiner Eisenbahneruniform gibt das Abfahrtsignal für die Lok und die originalgetreu restaurierten historischen Plattformwagen aus der Zeit um die Jahrhundertwende 1900.

Seit weit mehr als vier Jahrzehnten rollen die größtenteils denkmalgeschützten Fahrzeuge an festgelegten Sonntagen über die heimischen Gleise und locken die Fahrgäste einzusteigen, um sich auf eine Reise in die Vergangenheit zu begeben. Damals herrschte in den Personenwagen mit offenen Plattformen die Holzklasse vor. Es gab nur wenige Polstersitze, dafür aber viele Fenster zum Öffnen und in der 4. Klasse viel Platz für lebendes oder sperriges Gepäck wie Gänse und Hühner in Käfigen oder für Körbe mit Obst und Gemüse zur Marktbeschickung. (…)

Mehr dazu auf S. 10 (Theater Magazin)
Museums-Eisenbahn Minden e. V.

Abfahrt-Adresse:
Bahnhof Minden-Oberstadt
Stiftsallee 2, 32425 Minden
Wegbeschreibung

Der Bahnhof Minden-Oberstadt liegt zentral und gut erreichbar am nördlichen Rand der Innenstadt im Schnittpunkt der wichtigsten Hauptstraßen, die durch die Stadt Minden führen. Für Fahrgäste, die mit dem PKW anreisen, stehen direkt am Bahnhof ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Standort-Kabarett-Bühne:
Windmühle Südhemmern
Mühlenheide 22, 32479 Hille

Typo Kabarett Unter Dampf

Gefördert und unterstützt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Verein Museums-Eisenbahn Minden e. V.

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Regionales Kultur Programm NRW
Handwerk trifft Kultur
Museums-Eisenbahn Minden e. V.