Ermäßigungen

Personen mit Schwerbehindertenausweis, Schüler/-innen, Auszubildende oder Studenten/innen, Personen, die einen Freiwilligendienst (Bufdi, FSJ etc.) leisten oder einen Anspruch nach dem SGB II (Grundsicherung für Arbeitssuchende), SGB III (Arbeitslosengeld), SGB XII (Sozialhilfe) haben sowie Bezieher von Wohngeld, Kinderzuschlag und Besitzer des Weser-Werre-Passes erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises 50 % Ermäßigung. Nachträgliche Rabattgewährung ist nicht möglich.

Schulen und Gruppen ab 10 Personen

erhalten eine Ermäßigung von 10 % in allen Preisgruppen.

Sozialrabatt

Personen mit Anspruch nach SGB II (Grundsicherung für Arbeitssuchende), SGB III (Arbeitslosengeld) und SGB XII (Sozialhilfe) sowie Bezieher von Wohngeld, Kinderzuschlag und Besitzer des Weser-Werre-Passes können ab 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn zu diesem Zeitpunkt noch verfügbare Karten für 1 € pro Stück an der Tageskasse erhalten. Dieses ist nicht immer möglich, bitte informieren Sie sich gern im Vorfeld bei uns. Der entsprechende Nachweis ist vorzulegen. Schulen und Gruppen ab 10 Personen erhalten eine Ermäßigung von 10 % in allen Preisgruppen.

Das Abo-Plus

Abonnenten können weitere Veranstaltungen zum Vorteilspreis buchen. Die Anzahl der um ca. 20 % ermäßigten zusätzlichen Veranstaltungen ist nicht begrenzt. Diese Karten sind personengebunden und nur in Verbindung mit der Abonnementkarte gültig.

TheaterCard 25

Die TheaterCard 25 erhalten Sie für 15,00 €. Sie ist personengebunden und nicht übertragbar. Mit der TheaterCard 25 erhalten Sie 25 % Rabatt auf den Einzelkartenpreis in allen Preisgruppen.

Sonderveranstaltungen

Die Eintrittspreise für Sonderveranstaltungen erfragen Sie bitte bei den Kartenvorverkaufsstellen.

Abonnement

In berechtigten Ausnahmefällen ist weiterhin Ratenzahlung möglich. Schreiben Sie uns dazu kurz eine E-Mail an: info-stadttheater@minden.de