Eindämmung Coronavirus

Eine Gebrauchsanweisung für einen besonderen Spielplan, der berühren und beglücken soll

Wir haben versucht einen abwechslungsreichen Spielplan aus allen Sparten für Sie – liebes Publikum – zu entwickeln und haben uns natürlich auch Gedanken über veränderte Erzählweisen und andere Formate gemacht. Mit dieser alternativen Spielplanung, die den Unwägbarkeiten der pandemischen Entwicklung Rechnung tragen kann, möchten wir mit Ihnen in die Spielzeit 20 / 21 gehen.

Gemeinsam gegen Corona! Stand: 25.10.2020

Wir haben unser Hygienekonzept angepasst. Aufgrund der aktuellen Anordnungen gilt auch während der gesamten Veranstaltung die Maskenpflicht. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist also auch während der Vorstellung und nicht nur im Einlassbereich oder auf den Gängen verpflichtend. Damit reagieren wir auf die neuen Maßnahmen des Landes NRW zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Der Zuschauerraum wird durch unsere technischen Anlagen mit Frischluft sehr gut belüftet und regelmäßig desinfiziert. Die Vorstellungen werden ohne Pause gespielt. Die Zuschauerzahl im Stadttheater Minden ist auf max. 147 Personen begrenzt. Durchschnittlich besuchen im Moment ca. 100 Zuschauer*innen unsere Vorstellungen.

 

Uns ist es wichtig immer noch genügend Platz und Raum im Saal und in den Gängen zu behalten, damit sich unser Publikum immer sicher und nicht beengt fühlen kann.

Hinweis in eigener Sache zum Gesundheitsschutz / Stand 25.10.2020:

Gemeinsam gegen Corona!

Wir haben unser Hygienekonzept angepasst. Aufgrund der aktuellen Anordnungen gilt auch während der gesamten Veranstaltung die Maskenpflicht. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist also auch während der Vorstellung und nicht nur im Einlassbereich oder auf den Gängen verpflichtend. Damit reagieren wir auf die neuen Maßnahmen des Landes NRW zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Der Zuschauerraum wird durch unsere technischen Anlagen mit Frischluft sehr gut belüftet und regelmäßig desinfiziert. Die Vorstellungen werden ohne Pause gespielt. Die Zuschauerzahl im Stadttheater Minden ist auf max. 147 Personen begrenzt. Durchschnittlich besuchen im Moment ca. 100 Zuschauer*innen unsere Vorstellungen.

Die Corona-Schutzmaßnahmen im Stadttheater Minden

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder für unser Publikum seit dem 21.8.2020 spielen dürfen.
Um die Gesundheit aller Anwesenden zu schützen, sind ein paar Änderungen und Einschränkungen zu beachten. Wir sind aber sicher, dass trotz und wegen dieser Maßnahmen Ihr Theaterbesuch auch in diesen Zeiten ein unterhaltsames, anregendes und gemeinschaftliches Erlebnis sein kann!
  • Um Warteschlangen an der Abendkasse zu vermeiden, nutzen Sie bitte unbedingt den Vorverkauf für Ihre Karten ->
  • express-Ticketservice & mehr Obermarktstraße 26–3032423 Minden Tickethotline 0571/ 8827
  • online https://stadttheater-minden.eventim-inhouse.de/webshop/webticket/eventlist
  • Wir sind verpflichtet, Ihre Kontaktdaten für eine mögliche Rückverfolgung aufzunehmen. Diese Daten werden nach 4 Wochen gelöscht.
  • Bitte tragen Sie im ganzen Theatergebäude immer Mund- und Nasenschutz.
  • Bitte halten Sie die Abstandsregeln (1,5 m) auf den Gängen, im Eingangs-und Toilettenbereich etc. immer ein.
  • Spender mit Desinfektionsmittel finden Sie in unseren Eingangsbereichen
  • Leider darf unser Personal Ihre Garderobe nicht entgegennehmen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Jacken und Mäntel selbst an die Garderobenständer links und rechts in den Umgangfoyer zu hängen oder diese mit in den Zuschauerraaum zu nehmen. Wir empfehlen, auf größere Taschen und Kleidungsstücke zu verzichten. Für die Garderobe übernimmt das Stadttheater Minden keine Haftung.
  • Der Zuschauerraum wird durch unsere technischen Anlagen mit Frischluft sehr gut belüftet und regelmäßig desinfiziert
  • Die Vorstellungen werden ohne Pause gespielt und werden nach Möglichkeit nicht länger als 60 Minuten bis max. 120 Minuten dauern
  • Nach Vorstellungsbeginn kann kein Einlass mehr erfolgen
  • Das Theatercafé hat für Sie geöffnet! Die Gastronomie im Theatergebäude könen Sie allerdings nur durch den seperaten Eingang von außen betreten.
  • Menschen mit Erkältungs-, Grippe- oder typischen SARS-Cov2-Symptomen bitten wir vom Vorstellungsbesuch unbedingt abzusehen!

Bitte beachten Sie, dass sich die Regeln kurzfristig ändern können.

Im Einklang mit den geltenden Vorschriften und in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt wurde von uns ein Hygienekonzept für das Stadttheater Minden entwickelt, dass allen Besucherinnen und Besuchern einen geschützten und sicheren Veranstaltungsbesuch ermöglicht. Durch eine Reduktion der Plätze im Theatersaal auf 147 bieten wir Euch in der Veranstaltung viel, viel Abstand und damit auch Sicherheit!

 

Den Abonnent*innen wird in dieser Spielzeit ein flexibles System des „normalen” Einzelkartenkaufs angeboten. Das normale Abo wird für ein Jahr unkompliziert ausgesetzt. Kein kompliziertes Kündigen des Abos und der geliebten sicheren Plätze und keine Neuanmeldung für die kommende Spielzeit ist dadurch erforderlich. Wir hoffen, dass unsere Abonnent*innen so an ihren Abos festhalten und wir gemeinsam durch diese ganz andere Spielzeit gehen können. Zusammen haben wir neue Einlassregeln und Abstandsmöglichkeiten im Zuschauerraum erarbeitet, damit die aktuellen Hygiene- und Sicherheitsanforderungen erfüllt werden und sich unser Publikum gut aufgehoben fühlen kann. So kann man auch in der kommenden Spielzeit sicher, begeistert und vielfach in ganz besondere Vorstellungen des Stadttheater Minden gehen.