Minden (kr). Die Liebe ist ein dankbares Thema in allen Bereichen der Kunst. Ob Love-Song, Eifersuchts-Szene, Liebes-Drama oder philosophische Betrachtung der Seele im Ausnahmezustand – es gibt unzählige Möglichkeiten, das ewige Thema der Menschheit zu beleuchten und ebenso viele Vorlagen in der Musik-, Theater- und Filmliteratur. Mit einem Schüler-Großaufgebot hat das Ratsgymnasium Minden dieses nur allzu menschliche Gefühl in den Fokus seiner Bühnen-Produktion „Love Stories“ gerückt. Im Stadttheater ernteten die rund 250 Mitwirkenden bei der Premiere begeisterten Jubel und langanhaltenden Applaus. (…)
(„copyright: Mindener Tageblatt 2018. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion“) www.MT.de . | https://www.mt.de/lokales/minden/22137981_Ratsgymnasium-liefert-mit-Love-Stories-fulminante-Grossproduktion.html?em_cnt=22137981 )