Minden (jg). „More than Rhythm“ verspricht der Showtitel der vier Schlagzeuger der Gruppe Power! Percussion, die am Sonntagabend schon das vierte Mal in Minden zu Gast sind. Und genau das wird auch eingehalten. Neben den mitreißenden Rhythmen wird den Zuschauern eine wahrlich bunte Mischung aus verschiedensten Showelementen geboten. (…) Die vier Mitglieder von Power! Percussion Stephan Wildfeuer, Rudi Bauer, Jürgen Weishaupt und Christoph Schmid zeigen, dass gar kein Schlagzeug benötigt wird um tolle und vor allem laute Rhythmen zu erzeugen. So trommeln sie auch auf Mülltonnen, Leitern oder Röhren. Mit vollem Körpereinsatz erreichen sie dabei mitunter ein so außerordentliches Tempo beim Trommeln, dass alle Zuschauer in ungläubiges Staunen geraten und spontan in Jubel ausbrechen.(…)
Mindestens genauso laut wie das Geschehen auf der Bühne ist der langanhaltende Applaus und Jubel des stehenden Publikums am Ende des Abends. Daraufhin gibt es noch eine jazzlastige Zugabe, in der die Musik mithilfe von Handfegern erzeugt wird.

 

 

(„COpyright: Mindener Tageblatt 2017. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion“) www.MT.de . | http://www.mt.de/lokales/minden/22038903_Mitreissende-Rhythmen-von-der-Gruppe-Power-Percussion-im-Stadttheater.html )

http://www.mt.de/lokales/minden/22038903_Mitreissende-Rhythmen-von-der-Gruppe-Power-Percussion-im-Stadttheater.html