Minden (hil). Henning Venske geht an diesem Abend mit vielen bekannten Politiker-Persönlichkeiten ins Gericht. Hart ins Gericht. Natürlich satirisch, dabei allerdings mit einer Präzision und einem Scharfsinn, der wie mit einem Seziermesser genau die Seiten aufdeckt, die sie beschämt zur Seite schauen lassen müsste. Er legt mit viel Witz und Ironie offen, was offen gelegt werden muss. Henning Venske jongliert dabei mit Worten und man bekommt schnell den Eindruck, dass die verdiente Strafe, die hinter seinen Worten steht, durchaus gerechtfertigt ist. (…)
Ein kurzweiliger Abend mit einem überzeugenden Henning Venske und einem ebenso überzeugenden Frank Grischek. Beide verlassen die Bühne ohne großen Abschied. Allerdings wird der Altmeister der Satire für einen kleinen Moment nochmals sentimental und verfällt ins verbindende „Du“. „Ihr müsst wissen: Die Verschmelzung von Kulturen hat viele Völker auf dieser Welt erfolgreich gemacht!“

(„COpyright: Mindener Tageblatt 2018. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion“) www.MT.de . | http://www.mt.de/lokales/minden/22087280_Henning-Venske-geht-mit-politischer-Prominenz-scharf-ins-Gericht.html )

http://www.mt.de/lokales/minden/22087280_Henning-Venske-geht-mit-politischer-Prominenz-scharf-ins-Gericht.html