Minden (rgr). Monsieur Claude Verneuil (Ralf Novak)und seine Frau Marie (Mona Perfler) aus Chinon haben vier Töchter. An den Hochzeiten der drei ältesten hatte das Ehepaar keine Freude: Die Schwiegersöhne sind zwar Franzosen, haben aber eine andere ethnische Herkunft und Katholik ist auch keiner von ihnen. So kommt es dann auch bei Familientreffen und Feiern stets zum Eklat. (…) Die Rollen erweisen sich alle als gut besetzt, niemand spielt sich in den Vordergrund. Besonders Alexander Mattheis sorgt als Rabbi, Pfarrer, Wunsch-Schwiegersohn Xavier, Psychotherapeut oder Polizist gleich in mehreren Rollen für humorvolle Intermezzi.

(„COpyright: Mindener Tageblatt 2018. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion“) www.MT.de . | http://www.mt.de/lokales/minden/22131863_Monsieur-Claude-und-seine-Toechter-im-Stadttheater-Multikulti-Familie-in-Aufregung.html )

http://www.mt.de/lokales/minden/22131863_Monsieur-Claude-und-seine-Toechter-im-Stadttheater-Multikulti-Familie-in-Aufregung.html