Ursula Koch am 23.07.2018 um 00:11 Uhr

Gerd Heinz hat Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ für Minden in Szene gesetzt.

Minden (mt). Die Mammutaufgabe, die sich der Mindener Wagner-Verband, das Stadttheater und die Nordwestdeutsche Philharmonie mit Richard Wagners „Ring“-Zyklus selbst gestellt hatte, ist fast bewältigt. Mit den Proben zur vierten Oper, der „Götterdämmerung“, biegt das Team auf die Zielgerade ein. (…)

(„Copyright: Mindener Tageblatt 2018. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion“) www.MT.de . | https://www.mt.de/lokales/minden/22197966_Proben-zur-Goetterdaemmerung-Der-Ring-schliesst-sich.html