Minden (kr). „Mit A-cappella hat das rein gar nichts zu tun“, sagt Oliver Gies und fordert die Zuhörer, die genau das erwarten, auf, schon mal den Saal zu verlassen. Orchestermusik dröhnt aus den Boxen. Dazu singt der kleine Mann mit großer Stimme und viel Gefühl „Ab und zu ein paar Geigen“ und versetzt das Publikum in einen regelrechten Jubel-Rausch. Niemand hat das Stadttheater verlassen, bevor nicht auch diese letzte Zugabe verklungen ist. Mit stehenden Ovationen feiern alte und neue Fans das Vokal-Quartett Maybebop nach einem rundum gelungenen Konzert, das neben der bewährten Kombination aus witzigen und nachdenklichen Songs auch so manche Überraschung bot.(…)

(„COpyright: Mindener Tageblatt 2018. Texte und Fotos aus dem Mindener Tageblatt sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion“) www.MT.de . | http://www.mt.de/lokales/minden/22118431_Vokal-Quartett-Maybebop-in-der-Stadthalle.html?em_cnt=22118431&em_comment=1 )

http://www.mt.de/lokales/minden/22118431_Vokal-Quartett-Maybebop-in-der-Stadthalle.html?em_cnt=22118431&em_comment=1