Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

4YourEyesOnly

6. Oktober 2017 |19:00 Uhr

Veranstaltung Navigation

Motiv enthält Bildmaterial v. freygeist / photocase.com

Kurzbeschreibung
Jugendstück über Vertrauen, Rache und die Auswirkungen von Cybermobbing von Esther Rölz mit Banar Fadil, Julius Schleheck, Johanna Pollet u. a.
Produktion: Westfälisches Landestheater, Castrop-Rauxel

Einführung – 18.30 Uhr

Motiv enthält Bildmaterial v. freygeist / photocase.com
Motiv enthält Bildmaterial v. freygeist / photocase.com

Drei jugendliche „Digital Natives“, die von Technik umgeben aufgewachsen sind, verlieren sich in der virtuellen Lebenswelt, die sie stetig umgibt: Anouk, das nette Mädchen von nebenan, auf das alle stehen, ihr Freund Kian, der coolste Typ der Schule und ihr Freund Sven, der typische Computerfreak. Kian ist Mitläufer in einer Gruppe, die es sich zur Aufgabe ge- macht hat, Leuten wie Sven das Leben zur Hölle zu machen. Sven sucht per Chat Kontakt zu Anouk. Als die Mitschüler entdecken, dass sich der Außenseiter der Klasse an das angesagteste Mädchen ranmacht, ist die Treibjagd auf beide Jugendliche eröffnet. Dabei stellen sie u. a. die Handyvideos davon ins Netz. Durch die Anonymität des Internets bleibt die Bedrohung ungreifbar, aber Computerwelt und „real life“ vermischen sich zunehmend, bis es am Ende schließlich um die Existenz der beiden geht. „4YourEyesOnly“ stand auf der Auswahlliste für den Deutschen Jugendtheaterpreis 2014.

Das Stück ist eine schonungslose Abrechnung zu Zeiten von facbook & Co mit der Gerüchteküche im weltweiten Netz. Es ist auch ein flammender Appell für Toleranz gegen- über Andersdenkenden. Bocholter-Borkener Volksblatt

Fein gespielt, straff und konzentriert in Szenege-setzt. Ein Psychodrama um die Macht der Mausklicks, bester Anschauungs-unterricht. Ruhr Nachrichten

Six Pack
Tickets

Karten erhältlich beim

Express-Ticketservice & mehr
Obermarktstrase 26 – 30
32423 Minden

Tickethotline 0571 88277
Telefax 0571 882700
tickets@express-minden.de

Details

Datum:
6. Oktober 2017
Zeit:
19:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3
Minden, NRW 32423 Deutschland
Telefon:
+49 571 82839-0