Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der Untergang des Hauses Usher

17. Februar 2020 |20:00 Uhr

Kurzbeschreibung
Figurentheater für Erwachsene mit Livemusik nach der Erzählung von Edgar Allan Poe Es spielen Sebastian Kautz (Figurenspiel, Schauspiel, Maskenspiel) und Gero John (Violoncello, E-Cello, Keyboards, Wavedrum, Maskenspiel)
Produktion: Bühne Cipolla in Kooperation mit Theater Duisburg & Metropol Ensemble

Roderick Usher, sterbenskranker Spross eines degenerierten Adelsgeschlechtes, bittet seinen Freund, ihm Gesellschaft zu leisten, um die Krankheit erträglicher zu machen. Von Neugier getrieben, erreicht der Freund Haus Usher, ein heruntergekommenes, einsam gelegenes Anwesen, in dem außer Roderick einige schweigsame Diener und die ebenfalls dahinsiechende Zwillingsschwester des Gastgebers wohnen. Kurz nach Ankunft des Freundes stirbt Lady Magdalena Usher. Doch das ist nur der Beginn einer Reihe seltsamer Ereignisse. Die von Schlaflosigkeit gepeinigten Freunde versuchen sich gegenseitig aufzumuntern: Sie singen, lesen und musizieren zusammen und bemühen sich das düstere Gemäuer mit Leben zu füllen.

Edgar Allan Poe erzählt in der für ihn typischen Mischung aus grotesken Situationen, subtilem Horror und spannungsgeladenen Sprachkaskaden von menschlichen Urängsten, sinniert aber auch auf poetische Weise über Freundschaft, Empathie und eine Liebe über den Tod hinaus.

Auch fürs Publikum gibt es zwischendurch klug gesetzte kleine Erholungspausen. Dann löst sich die Anspannung der Zuschauer in einem befreienden Gelächter. Das man besonders genießt, weil man ja weiß, dass es einem schon im nächsten Moment im Halse stecken bleiben könnte. Bis am Ende der Tat- und Spielort von vermummten Gestalten desinfiziert wird. Und der anhaltende, begeisterte Applaus die letzten Schrecken verscheucht. WAZ

Ticket-Bestellung und mehr ...

Onlinebuchung

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Theater- oder Konzertkarten direkt online zu buchen. Die Karten können Sie dann ganz einfach als Standardbrief, per Expressversand, per Kurier, als SMS-Ticket, als Print@Home-Ticket oder an der Abendkasse erhalten.

Karten erhältlich beim

Express-Ticketservice & mehr
Obermarktstrase 26 – 30
32423 Minden

Tickethotline 0571 88277
Telefax 0571 882700
tickets@express-minden.de

Details

Datum:
17. Februar 2020
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3
Minden, NRW 32423 Deutschland
Telefon:
+49 571 82839-0

Veranstalter

Cipolla
Theater Duisburg

Weitere Angaben

Info Einführungen
Einführung – 19.30 Uhr