Dieser Bereich befindet sich noch im Aufbau! Beachten Sie folgende Termine:

Kartenvorverkauf für das Stadttheater Minden
ab dem 6. Juli 2017
(Gilt für alle Einzelvorstellungen.)

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen aus den Abo-Reihen
ab 31. August 2017

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Glasmenagerie

14. Januar 2018 |18:00 Uhr

Die Glasmenagerie - Foto: barbarabraun

Kurzbeschreibung
Schauspiel von Tennessee Williams mit Anna Thalbach, Nellie Thalbach, Leonard Scheicher und Florian Donath Regie: Katharina Thalbach
Produktion: Theater am Kurfürstendamm, Berlin

Einführung – 17.30 Uhr

Die Glasmenagerie - Foto: barbarabraun
Die Glasmenagerie - Foto: barbarabraun

Amanda Wingfield lebt mit ihren erwachsenen Kindern Tom und Laura in einer Wohnung in St. Louis. Seit dem Verschwinden des Vaters sind die drei ganz auf sich allein gestellt; zurück blieben nur sein Foto und ein Grammophon. Vor der Tristesse des ärmlichen Alltags entflieht jedes Familienmitglied auf seine eigene traumwandlerische Art und Weise: Mutter Amanda schwärmt von ihrer Jugend und einer verlorenen Zeit; Sohn Tom verbringt jede freie Minute im Kino und schreibt heimlich Gedichte; und Tochter Laura konzentriert sich ganz auf ihre Sammlung zerbrechlicher Glastiere – ihre Glasmenagerie, die sie ihr eigenes graues Leben immer wieder vergessen lässt. Mit Jim O’Connor tritt die Realität in das Leben der Familie: Für Amanda wäre er der optimale Heiratskandidat für Laura, doch nach anfänglicher Annäherung der beiden zerbricht nicht nur eines von Lauras geliebten Glastierchen, sondern auch der Traum, dass alles möglich gewesen wäre …

Katharina Thalbach inszeniert dieses weltberühmte Theaterstück von Tennessee Williams mit ihrer Tochter Anna und ihrer Enkelin Nellie in den Hauptrollen.

Thalbach nimmt „Die Glasmenagerie“ so zart und fürsorglich in die Hand, wie es sich für die kleinen gläsernen Tiere gehört … mit ihrer leichten, trotz aller Melancholie und Tristesse immer wieder heiter aufgelockerten Erzähl-weise macht es Katharina Thalbach durchsichtig für den Schmerz und offen für die Verzweiflung. Berliner Zeitung

„… zwei Stunden Theaterverzauberung mit bittersüßem Seufzer. B.Z.

Tickets

Karten erhältlich beim

Express-Ticketservice & mehr
Obermarktstrase 26 – 30
32423 Minden

Tickethotline 0571 88277
Telefax 0571 882700
tickets@express-minden.de

Details

Datum:
14. Januar 2018
Zeit:
18:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3
Minden, NRW 32423 Deutschland
Telefon:
+49 571 82839-0