Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abgesagt! Kabale und Liebe

29. März 2020 |18:00 Uhr

Abgesagt

Kurzbeschreibung
Schauspiel von Friedrich Schiller
Bearbeitung für Jugendliche
Produktion: Theater der Jungen Welt, Leipzig

Luise liebt Ferdinand und Ferdinand liebt Luise. Beide könnten überschäumen vor Glück, im siebten Himmel schweben – wären da nicht die Eltern. Denen schmeckt das Paar überhaupt nicht: Ferdinands Vater, der Herr Präsident von Walter, will für seinen Sohn eine standesgemäße und gesellschaftlich nützliche Liaison. Da passt es ihm gar nicht ins Konzept, dass ein Mädchen aus prekären Verhältnissen seinem Sohn den Kopf verdreht. Luises Vater wiederum traut dem Sprössling aus neureichem Haus nicht über den Weg und fürchtet dessen politisch einflussreichen Vater.

Für die beiden Verliebten wird es bei so viel elterlichem Gegenwind schwer, den eigenen Gefühlen zu vertrauen. Schritt für Schritt und unaufhaltsam geraten sie immer tiefer in einen Strudel voller Lügen und Intrigen, aus dem es kein Entrinnen gibt.

„Kabale und Liebe“, Friedrich Schillers politisch zugespitzte Romeo-und-Julia-Version, ist eines der bekanntesten Dramen des „Sturm und Drang“. Mit dem offensiv ausgetragenen Generationskonflikt ist es zugleich ein echter Klassiker des Jugendtheaters.

Das Trauerspiel schnurrt unterhaltsam ab wie ein fluffiger Krimi. Wofür kleine Genre-Zitate sorgen: vom Spannung aufbauenden Thriller-Crescendo bis zum angehauchten kalten Stahl des Golfschlägers, als wäre er eine Waffe. Vor allem bleibt der Fokus durch hervorragende Schauspieler erhalten. LVZ

Ticket-Bestellung und mehr ...

Onlinebuchung

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Theater- oder Konzertkarten direkt online zu buchen. Die Karten können Sie dann ganz einfach als Standardbrief, per Expressversand, per Kurier, als SMS-Ticket, als Print@Home-Ticket oder an der Abendkasse erhalten.

Karten erhältlich beim

Express-Ticketservice & mehr
Obermarktstrase 26 – 30
32423 Minden

Tickethotline 0571 88277
Telefax 0571 882700
tickets@express-minden.de

Details

Datum:
29. März 2020
Zeit:
18:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3
Minden, NRW 32423 Deutschland
Telefon:
+49 571 82839-0

Weitere Angaben

Info Einführungen
Einführung – 17.30 Uhr