Dieser Bereich befindet sich noch im Aufbau! Beachten Sie folgende Termine:

Kartenvorverkauf für das Stadttheater Minden
ab dem 6. Juli 2017
(Gilt für alle Einzelvorstellungen.)

Kartenvorverkauf für Veranstaltungen aus den Abo-Reihen
ab 31. August 2017

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Monsieur Claude und seine Töchter

4. Mai 2018 |20:00 Uhr

Monsieur Claude und seine Töchter - Illustration: Christof Wessling / a.gon Theater, München

Kurzbeschreibung
Komödie von Stefan Zimmermann nach dem großen Kinoerfolg von Philippe de Chauveron und Guy Laurent mit Ralf Novak, Fee Denise Horstmann, Laura Antonella Rauch, Viola Müller, Michaela Weingartner, Hans-Jürgen Helsig u. a. Inszenierung: Stefan Zimmermann
Produktion: a.gon Theater, München

Monsieur Claude und seine Töchter - Illustration: Christof Wessling / a.gon Theater, München
Monsieur Claude und seine Töchter - Illustration: Christof Wessling / a.gon Theater, München

Claude ist Notar, stockkonservativ und erzkatholisch. Er hat vier Töchter. Drei davon ehelichen zu Claudes Leidwesen Männer, die zwar Franzosen, aber allesamt keine Katholiken sind. Adèle ist mit einem jüdischen Geschäftsmann verheiratet, Isabelle hat sich den Muslim Abderazak ausgesucht, und Michelle wurde die Frau des Bankers Chao Ling. Claudes letzte Hoffnung ruht auf Laura, seiner jüngsten Tochter. Und so ist er entzückt, als Laura ankündigt, sie werde den katholischen Schauspieler Charles heiraten – zumindest so lange, bis er den vierten Schwiegersohn zu Gesicht bekommt … Mit über 20 Millionen Zuschauern gehört der gleichnamige Film zu den erfolgreichsten Komödien des französischen Kinos. In Zeiten zunehmender Fremdenfeindlichkeit und Ausgrenzung religiöser Gruppen liefert das Stück auf sympathische und humorvolle Weise Denkanstöße für Toleranz und ein friedliches Miteinander.

Treffende Dialoge mit Esprit – ein Pointenfeuerwerk – das Publikum amüsierte sich köstlich. „Monsieur Claude und seine Töchter“, ein entzückender Film, bewährt sich auch auf der Bühne. Mit Vorurteilen spielt der Komödienerfolg. Ein Notar aus Chinon hat vier Töchter, keine bringt ihm, wie er hofft, einen echt französischen Ehemann. Stattdessen tragen die Schwiegersöhne mit Migrationshintergrund Fehden am Familientisch aus. Daraus ergeben sich allerlei heitere Verwicklungen (…): ein höchst vergnüglicher Abend mit Esprit. DiePresse.com

Tickets

Karten erhältlich beim

Express-Ticketservice & mehr
Obermarktstrase 26 – 30
32423 Minden

Tickethotline 0571 88277
Telefax 0571 882700
tickets@express-minden.de

Details

Datum:
4. Mai 2018
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3
Minden, NRW 32423 Deutschland
Telefon:
+49 571 82839-0