Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Siegfried 2

3. Oktober 2019 |16:00 Uhr - 22:00 Uhr

Siegfried 2

VORSPIEL UND ERSTER AUFZUG (Auszug)
Schauplatz des ersten Aufzugs ist eine Felsenhöhle im Wald. Das Vorspiel beginnt mit einem sanften Wirbel der Pauken und einem wiederholten zweitönigen Fagott-Motiv, das den dunklen Wald sowie den verschlagenen Nibelungenzwerg Mime, der hier lebt, versinnbildlicht. Andere Motive, die mit den Nibelungen und dem Ring verbunden sind, erklingen, unerwartet sodann das Schwertmotiv, bevor sich der Vorhang hebt und Mime zu sehen ist, auf einem Amboss hämmernd. Er verflucht seine mühselige Arbeit und seine hoffnungslosen Versuche, ein Schwert zu schmieden, das der junge Siegfried nicht zerbrechen kann. Wenn er nur die Fähigkeit hätte, die Trümmer von Nothung, dem Schwert von Siegfrieds Vater Siegmund, zusammenzuschweißen – dieses Schwert würde jedem Hieb widerstehen. Der Riese Fafner habe sich in einen feuerspeienden Drachen verwandelt, um den Schatz der Nibelungen besser beschützen zu können. Wenn er, Mime, nur Nothung schmieden könnte, wäre Siegfried imstande, den Drachen damit zu erschlagen, und der Ring würde in Mimes Besitz gelangen. (…)

Weitere Informationen

Der Ring des Nibelungen

Koproduktion des Richard Wagner Verband Minden,
der Nordwestdeutschen Philharmonie und
des Stadttheater Minden

Bereits im Herbst 2015 haben wir im Stadttheater Minden mit der Operntetralogie „Der Ring des Nibelungen“ begonnen, die vom Publikum und in den Medien gleicher-maßen enthusiastisch gefeiert wurde.

Dieses Jahr 2019 schließt sich der Kreis mit dem „Ring“-Zyklus. Der Richard Wagner Verband und dessen Produktionspartner, die Nordwestdeutsche Philharmonie und das Stadttheater Minden, sehen einem großem Ereignis entgegen.

Seit seiner Uraufführung bei den Bayreuther Festspielen 1876 hat „Der Ring des Nibelungen“ in immer neuen Aufführungen die Welt erobert, obwohl er an die aus-führenden Künstler und an das Publikum ungeheuerliche Anforderungen stellt. Er hat alle Beteiligten zu immer neuen Auseinandersetzungen herausgefordert, hat begeisterte Zustimmung und erbitterte Ablehnung erfahren und so viele unterschiedliche Analysen und Deutungen provoziert wie kein anderes Werk des Musiktheaters. Anscheinend haben Wagners mythische Helden, Walküren, Götter, Riesen und Zwerge auch unserer Zeit noch viel zu sagen, und faszinieren immer wieder neu.

2019 den gesamten Ring-Zyklus und das historische Minden erleben! Freuen Sie sich auf ein grandioses Finale und beachten Sie bitte auch das umfangreiche Begleitprogramm.

Der Kartenverkauf der einzelnen Ring-Vorstellungen beginnt ab Ende Mai 2019

Mehr dazu auf Seite 110 im Magazin

Das Theatercafé hat bereits 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn für Sie geöffnet! Bei schönem Wetter ist auch die Sommer-Terrasse in der 1. Etage für Sie offen. Unsere Gastronomie freut sich auf Ihren Besuch!

Ticket-Bestellung und mehr ...

Onlinebuchung

Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Theater- oder Konzertkarten direkt online zu buchen. Die Karten können Sie dann ganz einfach als Standardbrief, per Expressversand, per Kurier, als SMS-Ticket, als Print@Home-Ticket oder an der Abendkasse erhalten.

Karten erhältlich beim

Express-Ticketservice & mehr
Obermarktstrase 26 – 30
32423 Minden

Tickethotline 0571 88277
Telefax 0571 882700
tickets@express-minden.de

Details

Datum:
3. Oktober 2019
Zeit:
16:00 Uhr - 22:00 Uhr
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3
Minden, NRW 32423 Deutschland
Telefon:
+49 571 82839-0