Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wunschkinder

10. Januar 2019 |20:00 Uhr

Kurzbeschreibung
Schauspiel von Lutz Hübner und Sarah Nemitz mit Katharina Heyer, Martin Lindow, Claudia Wenzel u. a.
Regie: Volker Hesse

Produktion: Konzertdirektion Landgraf

Bettine und Gerd haben ein Problem: Ihr Sohn Marc, der vor ein paar Monaten mit Ach und Krach sein Abi geschafft hat, hängt seitdem zuhause rum und tut nichts als schlafen, Fernsehen, kiffen, den Kühlschrank leerfressen und Party – inklusive Wäschewasch-Service in elterlicher ‚Vollpension‘. Keine Initiative, kein Plan in Sicht. Nichts. Aber dann lernt Marc Selma kennen, die in puncto Zielstrebigkeit sein genaues Gegenteil ist: Sie holt an der Abendschule gerade ihr Abi nach, hat zwei Jobs und kümmert sich auch noch um ihre psychisch labile Mutter Heidrun. Aus den beiden ungleichen 19-Jährigen wird ein Liebespaar. Und endlich scheint es auch aufwärts zu gehen. Doch dann ist Selma plötzlich schwanger. Sofort startet Bettines und Gerds Fürsorge-Wahn. Sie machen sich an die Zukunftsplanung für Sohn und Enkelkind in spe. Nur Selma und Marc hat noch niemand gefragt …
Hübner / Nemitz beschäftigt sich in „Wunschkinder“ nicht mehr mit Eltern von Kindern und ihren Sorgen um den Übergang ins Gymnasium (wie in ihrem Theaterhit „Frau Müller muss weg“). In „Wunschkinder“ geht es um größere Kinder – und entsprechend größere Probleme. Warum sind aus den süßen Sprösslingen so antriebslose Null-Bock-Erwachsene geworden, die nicht wissen wollen, wie es in ihrem Leben weitergehen soll?

Foto/Grafik: Konzertdirektion Landgraf

„Wunschkinder“ ist noch keine zwei Minuten alt, da sind die Zuschauer bereits mitten drin im Grundkonflikt, dem Nervenspiel der Generationen, von dem die Autoren pointiert erzählen.
WAZ

Unterhaltend, genau recherchiert, mit vielschichtigen Rollen … In Deutschland reißen sich alle Bühnen vom Staatstheater bis zur Komödie um solche Texte. „Wunschkinder“ ist ein ausgezeichnetes Stück für alle, die sich im Theater mit Alltagsproblemen auseinander setzen wollen.
nachtkritik.de

Tickets

Karten erhältlich beim

Express-Ticketservice & mehr
Obermarktstrase 26 – 30
32423 Minden

Tickethotline 0571 88277
Telefax 0571 882700
tickets@express-minden.de

Details

Datum:
10. Januar 2019
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Stadttheater Minden
Tonhallenstraße 3
Minden, NRW 32423 Deutschland
Telefon:
+49 571 82839-0