Theater | Magazin 20/21

121 Wissenswertes rund um das Theater in „normalen Zeiten“: Pausengastronomie Reservieren Sie einen Tisch! Sie können sich bereits vor der Veranstaltung Getränke für die Pause bestellen. Wenn Sie aus dem Theatersaal kommen, stehen diese dann an „Ihrem Tisch“ im Theatercafé oder auch im Foyer im 1. Rang für Sie bereit. So kommen Sie zu einer echten Pause und entspannt zurück in die zweite Hälfte der Vor- stellung. Reservierungen werden im Theatercafé vor Beginn der Vorstellung entgegengenommen. Im Fall einer Einführung im Theatercafé ist für Sie der Tresen im Eingangsbereich geöffnet. Hier werden dann auch Tischbestellungen entgegen- genommen. Bestellen Sie, bezahlen Sie und nutzen Sie gerne unseren Service! Kein Einlass nach Beginn der Vorstellung Nach Beginn der Vorstellung erfolgt bis zur Pause nur beschränkter oder kein Einlass. Ein Anspruch auf den ursprünglich reservierten Platz hat der Käufer nach Beginn der Vorstellung nicht mehr, es sei denn, es lag dem Stadttheater Minden eine entsprechende Information bis spätestens 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn vor. Hilfe für Schwerhörige Theaterbesucher können an der Abendkasse mobile Hörverstärker gegen Pfandgebühr ausleihen. Mit Hilfe dieser, auf modernster Infrarottechnik basierenden Geräte, soll Schwerhörigen die Gelegenheit ge- geben werden, den Vorstellungen ohne Verständnis- probleme zu folgen. Rückgabe der Hörverstärker nach der Veranstaltung an der Garderobe. Parken An Sonntagen in der Rathaustiefgarage. Die Mindener Parkhaus GmbH öffnet / schließt die Rathaustiefgarage an vielen Theatersonntagen eine halbe Stunde vor / nach der Veranstaltung. Nähere Infos entnehmen Sie bitte den Aushängen. Terminänderungen Termin- und durch Krankheit bedingte Besetzungs- und Programmänderungen, die während der Spielzeit notwendig werden sollten, geben wir nach Möglichkeit rechtzeitig durch die heimische Tagespresse bekannt. Der Einzelkartenverkauf Der Einzelkartenverkauf beginnt für alle Sonder- und Abonnementveranstaltungen* am Montag, 03. August 2020. Abonnenten und Inhaber der TheaterCard 25 haben bereits ab dem 01. August 2020 die Möglichkeit, die Karten zu erwerben. *Für wenige Sonderveranstaltungen beginnt der Vorverkauf am 20. Juni 2020 – oder hat bereits begonnen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage oder in der Tagespresse. Telefonische Kartenvorbestellungen werden ent- gegengenommen bei der Vorverkaufsstelle des Stadttheaters Minden: express-Ticketservice & mehr Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden Tel. 0571 88277 Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr Sa.: 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr Vorbestellte Karten müssen innerhalb einer Woche, spätestens aber einen Tag vor der Veranstaltung abgeholt werden. Karten kaufen über das Internet Für Veranstaltungen des Stadttheaters Minden können Sie Karten platzgenau per Internet buchen unter: www.stadttheater-minden.de Intendanz Andrea Krauledat, Tel. 0571 82839-11 intendanz-stadttheater@minden.de Verwaltung Andrea Niermann, Tel. 0571 82839-14 verwaltung-stadttheater@minden.de Annette Breier, Tel. 0571 82839-25 info-stadttheater@minden.de Technische Leitung Michael Kohlhagen, Tel. 0571 82839-19 technik-stadttheater@minden.de Theaterpädagogik Viola Schneider, Tel. 0571 82839-15 Paedagogik-stadttheater@minden.de Tonhallenstraße 3, 32423 Minden Postfach 30 80, 32387 Minden Telefon 0571 82839-0 www.stadttheater-minden.de info-stadttheater@minden.de Herausgeber Stadt Minden Kleiner Domhof 17, 32423 Minden Redaktion/ViSdP: Andrea Krauledat Foto Titelbild: Zauberflöte Reloaded © PR Fotos Team: © Peter Hübbe Konzeption und Layout com.on werbeagentur GmbH Königstraße 40a, 32423 Minden www.comon-werbeagentur.de Druck J.C.C. Bruns Wir bedanken uns bei den Agenturen, Theatern und Fotografen, die uns Ihre Fotos zur Verfügung gestellt haben. Besuchen Sie uns auch auf Impressum

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQ0Mjg=