Theater | Magazin - Spielzeit 24/25

Theater Magazin 24/25

© Christian Schwier

Liebes Publikum, liebe Theaterbegeisterte, wären wir Figuren in einem klassischen Drama, so möchte man fast meinen, dass die unruhige Zeit, in der wir leben, anmutet wie der 4. der klassischen 5 Akte. Es scheint als schürze sich ein Knoten, wenn man in den Medien die Häufung kriegerischer Worte vernimmt. Wenn das Schicksal seinen Lauf nimmt, muss der Autor eines Dramas immer zuerst einmal „den Knoten schürzen“, das heißt, seine Figuren in eine möglichst dramatische Lage versetzen. Man könnte meinen, wir alle sind derzeit Teil eines Dramas, das sich rundherum um uns aufbaut. Das drängende Problem des Klima- wandels verblasst dabei im Hintergrund. Neue Gefahren sind im Verzug, so hört man. Künstliche Intelligenz – einst große Hoffnung – entpuppt sich als erwachendes Monster. Das Theater gibt uns auf einzigartige Weise die Möglichkeit, zu diesen und vielen weiteren Themen unsere Haltung zu reflektieren. Im Theater finden Menschen einerseits Zuflucht, möglicherweise sogar Ablenkung, aber auch Begegnung und Diskussion. Theater verändert Perspektiven, fordert geradezu dazu auf und lebt vom authentischen Live-Moment. Lassen Sie uns das Leben als Ganzes und nicht als den bedroh- lichen 4. Akt begreifen. Denn auch dazu fordert das Theater auf. Eine Katastrophe in einem Theaterstück ist eine Mahnung, ein gefahrloser Blick in den Abgrund und sie aktiviert unsere Wahrnehmung für Chancen, die wir außerhalb des Theaters nutzen sollten. Obwohl der Spardruck auch für das Stadttheater Minden derzeit wieder sehr groß ist, haben wir versucht einen anspruchsvollen, attraktiven und verführerischen Spielplan 2024/25 für Sie zusammenzustellen. Es freut uns besonders, dass es uns gelungen ist, so viele ganz besondere Künstler*innen für unser Stadttheater zu begeistern. Wir dürfen Adele Neuhauser, Katharine Mehrling, Anna-Maria Mühe, Martin Brambach, Dietmar Bär, Elena Uhlig & Fritz Karl, Philipp Hochmair und viele mehr außergewöhnliche Schauspielerinnen und Schauspieler auf unserer Bühne begrüßen, die nicht nur im Theater viel bewegen. Viele wichtige Themen dieser Zeit findet man in unserem Spielplan, wie die im „Faust“ verhandelt werden, in der „Dreigroschenoper“, in „A Clockwork Orange“ oder in „Blind Date fürs Leben“. Ganz besonders freuen wir uns auf das Stück „Unsere Welt neu denken“ von der klugen Maja Göpel und „Sonne und Beton“ von dem erfolgreichen Comedian Felix Lobrecht. Und trotzdem soll die Unterhaltung und die Möglichkeit, einfach eine gute Zeit zu erleben, zu kommunizieren und zu entspannen, nicht zu kurz kommen. So werden Sie auch viele musikalische Highlights und Komödien, Kabarett, Jugend- und Kinderveranstaltungen und vieles, vieles mehr bei uns in der nächsten Spielzeit sehen und erleben können. Unser Titelbild verrät es: Nach unserem wiederum so großen Erfolg einer Eigenproduktion mit dem Musical „Der Widerspenstigen Zähmung“ haben wir beschlossen, das 1. Mindener Stadtens- emble unter der Leitung von Viola Schneider und Andrea Krauledat zu gründen. Hier möchten wir versuchen, alle Mindener*innen zu sammeln, die an Theater interessiert sind und die zusammen aufregende Stücke entwickeln wollen. Egal welchen Alters, welches Geschlechts, welcher Nationalität – wir wollen gemeinsam etwas ganz Neues zusammen kreieren. Theater von Mindener*innen für Mindener*innen. Wir sind schon jetzt gespannt! Wir freuen uns sehr auf die kommende Saison. Bleiben Sie uns treu! Kultur braucht Sie, aber auch Sie brauchen die Kultur. Herzliche Grüße, Ihr Michael Jäcke und Ihre Andrea Krauledat 3

www.stadttheater-minden.de express-Ticketservice & mehr Obermarktstraße 26 – 30 32423 Minden Tickethotline 0571 88277 Telefax 0571 882700 tickets@express-minden.de Mo. – Fr.: 10.00 – 18.00 Uhr Sa.: 10.00 – 14.00 Uhr Bruns Verlags-GmbH & Co. KG Obermarktstraße 26 – 30 | 32423 Minden Ticket-Hotline 05 71 | 8 82 77 E-Mail tickets@express-minden.de Mo. bis Fr. 10 – 18 Uhr | Sa. 10 – 14 Uhr www.express-minden.de Kartenvorverkauf fürs Stadttheater Minden Abonnementveranstaltungen ab 23. August 2024 um 10 Uhr bei uns! (Für TC25-Inhaber:innen und Abonnent:innen vorgezogener Verkaufsstart am 22. August 2024, 10 – 18 Uhr.) Für viele Sonderveranstaltungen startet der Vorverkauf bereits zuvor. Außerdem bei uns erhältlich: Eintrittskarten für den Jazz Club Minden, das BÜZ, das GOP Varieté, Heimspiele von Minden Wolves, GWD Minden, DSC Arminia Bielefeld und unzählige weitere Veranstaltungen in der Region und bundesweit. Theaterkasse Der Einzelkartenverkauf für alle Veranstaltungen beginnt: Für Inhaber*innen der TheaterCard 25 und Abonnenten*innen bereits am Donnerstag, 22. August 2024 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Der offizielle Kartenvorverkauf beginnt am Freitag, 23. August 2024 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Zu beachten in der Spielzeit 2024/2025 Es gibt keinen festen Vorverkaufstermin für unsere Sonderveranstaltungen. Dieser hat bereits begonnen oder beginnt zeitnah. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage, unseren Social Media Kanälen oder in der Tagespresse. THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Abendkasse im Stadttheater Minden Cornelia Schmale Tonhallenstraße 3, 32423 Minden Telefon 0571 8283928 abendkasse-stadttheater@minden.de Kassenöffnungszeiten im Theater 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn Theatersprechstunde (außer in den Schulferien NRW) Di.: 12.30 – 14.00 Uhr Do.: 17.00 – 18.30 Uhr für Beratung & Kartenvorverkauf

Inhalt Vorwort Bürgermeister Michael Jäcke Intendantin Andrea Krauledat Theaterkasse Inhalt Abonnements A, B, C, D, E, F YOUR CHOICE Das Wahl-Abo für Jugendliche Abonnement Kindertheater K1, K2 Abonnement S Sinfoniekonzerte der Nordwestdeutschen Philharmonie Abonnement Volksbühne Alle Veranstaltungen im Überblick 03 04 05 07 19 21 25 27 TheaterCard 25 Alle Veranstaltungen im Überblick Sonderveranstaltungen Alle Veranstaltungen im Überblick Audiovisions-Reportagen Reise-Essays von Roland Marske Kalendarischer Programmteil September 2024 – Mai 2025 Gib Kontra! „Der Widerspensatigen Zähmung“ am Stadttheater Minden DAS MUSICAL – PROJEKT 2024 frei nach William Shakespeare Das 1. Mindener Stadtensemble wird in der Spielzeit 24/25 im Stadttheater Minden gegründet! Theatergold – Theater kennt kein Alter 28 30 40 42 93 97 99 100 103 104 106 109 109 110 Theaterpädagogik Alle Informationen zur Spielzeit Kunst im Theater-Foyer Ausstellung – Verein für aktuelle Kunst Theaterpreise/Saalplan Oper, Ballett, Musical, Tanz, Schauspiel etc. Wissenswertes rund um das Abonnement Das Abo – der direkte Weg ins Theater · Abonnementsbedingungen · Wie werden Sie Abonnent? · Platzwechsel für Abonnenten Wissenswertes rund um das Theater Alle Antworten auf Ihre Fragen Impressum Ihre Ansprechpartner*innen im Stadttheater Theater-Team Ihre Ansprechpartner*innen im Stadttheater 5

Mephisto – Der Pakt mit dem Teufel | © Philipp Plum

Montag 7. Oktober 2024 20.00 Uhr Montag 18. November 2024 20.00 Uhr Montag 20. Januar 2025 20.00 Uhr Montag 3. Februar 2025 20.00 Uhr Montag 17. März 2025 20.00 Uhr Montag 7. April 2025 20.00 Uhr Die Zauberflöte Die berühmteste Oper der Welt (turned upside down) nach Wolfgang Amadeus Mozart / Emanuel Schikaneder Fassung von Nils Strunk/ Lukas Schrenk Produktion: Rheinisches Landestheater Neuss Unendliche Sterne Eine musikalische Spurensuche nach besonderen Frauen Musical von Linda Riebau Musikalische Leitung: Stefan Wurz Produktion: theater für niedersachsen GmbH, Hildesheim Fabian oder der Gang vor die Hunde Szenisch-musikalische Revue nach Erich Kästners Meisterwerk „Fabian“ mit Martin Brambach, Christine Sommer, Jürgen Hartmann und Jubril Sulaimon Musik/ Band: Catti Groth (Saxophon), Christian Hammer (Gitarre), Markus Conrads (Kontrabass) The Ukulele Orchestra of Great Britain 40th Anniversary Tour präsentiert von Konzertdirektion Claudius Schutte, München Unsere Welt neu denken – eine Einladung Schauspiel nach dem Buch von Maja Göpel in einer Fassung des Theater Bonn Inszenierung: Nadja Blank Produktion: Burghofbühne Dinslaken Mephisto Der Pakt mit dem Teufel Schauspiel mit Musik nach dem Roman von Klaus Mann mit Laurenz Wiegand, Martin Radecke, Jessica von Wehner, Andreas Erfurth u. a. Produktion: Neues Globe Theater, Potsdam Abonnement A 7

Ein rätselhafter Schimmer | © Markus Hauschild

Dienstag 17. September 2024 20.00 Uhr Dienstag 5. November 2024 20.00 Uhr Dienstag 14. Januar 2025 20.00 Uhr Dienstag 25. Februar 2025 20.00 Uhr Dienstag 25. März 2025 20.00 Uhr Gustav Peter Wöhler Band – live in concert Frontmann: Gustav Peter Wöhler Bassist: Olaf Casimir Gitarrist: Mirko Michalzik Flügel und Keyboards: Kai Fischer Ein rätselhafter Schimmer Die Wilden Zwanziger in einer poetischen Amüsierschau Die Show zum Berlin-Buch von Robert Nippoldt und dem Trio Größenwahn Produktion: Agentur Hanna Kuster, Potsdam Achtsam morden nach dem Bestsellerroman von Karsten Dusse mit Martin Lindow, Christian Miedreich, Alessa Kordeck Produktion: Konzertdirektion Landgraf Die Tanzstunde Komödie von Mark St. Germain mit Nadine Schori und Oliver Mommsen Produktion: Theater am Kurfürstendamm, Berlin A Clockwork Orange Schauspiel nach dem Roman von Anthony Burgess Produktion: Landestheater Detmold Abonnement B 9

Mythos. – Was uns die Götter heute sagen | © Edi Nulz

Sonntag 15. September 2024 18.00 Uhr Sonntag 6. Oktober 2024 18.00 Uhr Sonntag 2. Februar 2025 18.00 Uhr Sonntag 30. März 2025 18.00 Uhr Sonntag 11. Mai 2025 18.00 Uhr HERR TEUFEL FAUST von Torsten Fischer Nach FAUST | von Johann Wolfgang von Goethe mit Dominique Horwitz Regie: Torsten Fischer Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Die Dreigroschenoper Schauspiel mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill Mitarbeit: Elisabeth Hauptmann Produktion: Landestheater Detmold Mythos. Was uns die Götter heute sagen mit Adele Neuhauser und dem Trio Edi Nulz Siegmar Brecher – Bassklarinette Julian Adam Pajzs – Gitarren Valentin Schuster – Schlagzeug Produktion: graustein artists, Steyregg / Österreich Weinprobe für Anfänger Komödie von Ivan Calbérac mit Ulrich Gebauer, Anne Moll, Raman Pawa, Gerd Lukas Storzer, Herbert Trattnigg Regie: Martin Woelffer Produktion: Komödie am Kurfürstendamm, Berlin Ein Sommernachtstraum Musical von Martin Lingnau, Sigrid Andersson und Edith Jeske nach William Shakespeare mit Andreas Joachim Hertel, Lesley Higl, Anja Klawun, Oliver Mirwaldt, Nina Plotzki, Judith Regel, Johannes Schön, Anuschka Tochtermann u. a. Regie: Thomas Luft Produktion: theaterlust, München Abonnement C 11

Mein Blind Date mit dem Leben | © Marina Maisel

Premiere – Donnerstag 12. September 2024 20.00 Uhr Donnerstag 10. Oktober 2024 20.00 Uhr Donnerstag 21. November 2024 20.00 Uhr Donnerstag 13. Februar 2025 20.00 Uhr Donnerstag 6. März 2025 20.00 Uhr HERR TEUFEL FAUST von Torsten Fischer Nach FAUST | von Johann Wolfgang von Goethe mit Dominique Horwitz Regie: Torsten Fischer Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Zwei Männer ganz nackt Komödie von Sébastien Thiéry mit Rufus Beck, Peter Kremer u. a. Künstlerische Leitung: Stefan Zimmermann Regie: Steven Koop Produktion: a.gon Theater, München Ich – Marilyn Soloabend von und mit Chris Pichler Mein Blind Date mit dem Leben nach dem Buch von Saliya Kahawatte Bühnenadaption von Stefan Zimmermann mit Benedikt Zimmermann, Ursula Buschhorn, Lutz Bembenneck, Emery Escher und Daja Fuhrmann Inszenierung: Johannes Pfeifer Produktion: a.gon Theater, München Artus – der junge König Musical von Peter Allwood Inszenierung: Oliver Pauli Produktion: theater für niedersachsen GmbH, Hildesheim Abonnement D 13

Stolz und Vorurteil *oder so | © Franziska Strauss

Freitag 13. September 2024 19.00 Uhr Freitag 29. November 2024 19.00 Uhr Freitag 17. Januar 2025 19.00 Uhr Freitag 14. Februar 2025 19.00 Uhr Freitag 14. März 2025 19.00 Uhr HERR TEUFEL FAUST von Torsten Fischer Nach FAUST | von Johann Wolfgang von Goethe mit Dominique Horwitz Regie: Torsten Fischer Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Mehrling! Weill! Kosky! ... und mit morgen könnt ihr mich! Katharine Mehrling singt Brecht / Weill Konzertabend mit Katharine Mehrling & Band Produktion: Agentur Hanna Kuster, Potsdam Stolz und Vorurteil *oder so Schauspiel mit Musik nach Jane Austen, von Isobel McArthur mit Anna Maria Mühe, Johanna Asch, Mackie Heilmann, Nadine Schori, Birthe Wolter Regie: Christopher Tölle Produktion: Komödie am Kurfürstendamm, Berlin Die Vodkagespräche mit Karoline Eichhorn und Catrin Striebeck und der Stimme von Sepp Bierbichler Im Westen nichts Neues Schauspiel nach dem Roman von Erich Maria Remarque Bühnenfassung: Jürgen Apel und Dieter Powitz mit Thorsten Nindel u. a. Künstlerische Leitung: Johannes Pfeifer Regie: Steven Koop Produktion: a.gon Theater, München Abonnement E 15

PHILIPP HOCHMAIR – WERTHER | © Stephan Brückler

Abonnement F Samstag 14. September 2024 19.00 Uhr Samstag 30. November 2024 19.00 Uhr Samstag 25. Januar 2025 19.00 Uhr Samstag 8. Februar 2025 19.00 Uhr Samstag 29. März 2025 19.00 Uhr Samstag 5. April 2025 19.00 Uhr HERR TEUFEL FAUST von Torsten Fischer Nach FAUST | von Johann Wolfgang von Goethe mit Dominique Horwitz Regie: Torsten Fischer Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Nicht nur zur Weihnachtszeit mit Dietmar Bär Erzählung von Heinrich Böll Musik: Stefan Weinzierl präsentiert von Kulturmanagement Hamburg Bayrisches Junior Ballett München – Fang den Tanz Bach-Suite 3 Choreografie: John Neumeier | Musik: Johann Sebastian Bach Nacht auf dem kahlen Berge | Choreografie: Eric Gauthier | Musik: Modest Mussorgsky Produktion: Konzertdirektion Landgraf / Bayerisches Junior Ballett München KALTER WEISSER MANN Neue Komödie der Erfolgsautoren Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob mit Katharina Hannappel, Ivana Langmajer, Tara Oestreich, Florian Bender, Gregor Eckert, Niclas Kunder Produktion: Wolfgang-Borchert-Theater, Münster Sonne und Beton Schauspiel nach dem Roman von Erfolgs-Comedian Felix Lobrecht Produktion: Rheinisches Landestheater Neuss PHILIPP HOCHMAIR – WERTHER! mit Philipp Hochmair Regie: Nicolas Stemann Produktion: outside eye gmbh 17

Bayrisches Junior Ballett München – Fang den Tanz | © Marie-Laure Briane

HERR TEUFEL FAUST von Torsten Fischer Nach FAUST | von Johann Wolfgang von Goethe mit Dominique Horwitz Regie: Torsten Fischer Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Abiturthema 2025 Der Trafikant Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler Produktion: Wolfgang-Borchert-Theater, Münster Bayrisches Junior Ballett München – Fang den Tanz Produktion: Konzertdirektion Landgraf / Bayerisches Junior Ballett München KALTER WEISSER MANN Neue Komödie der Erfolgsautoren Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob Produktion: Wolfgang-Borchert-Theater, Münster Bed of Roses Rockmusical von Ingmar Otto Produktion: Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied Sonne und Beton Schauspiel nach dem Roman von Erfolgs-Comedian Felix Lobrecht Produktion: Rheinisches Landestheater Neuss PHILIPP HOCHMAIR – WERTHER! Produktion: outside eye gmbh YOUR CHOICE Das neue Wahl-Abo für Jugendliche Das gab’s noch nie! Wählt 4 von 7 Stücken aus! Das ist euer neues flexibles und ganz individuelles Wahl-Abo 24/25! Samstag 14. September 2024 19.00 Uhr Dienstag 29. Oktober 2024 19.00 Uhr Samstag 25. Januar 2025 19.00 Uhr Samstag 8. Februar 2025 19.00 Uhr Sonntag 16. März 2025 18.00 Uhr Samstag 29. März 2025 19.00 Uhr Samstag 5. April 2025 19.00 Uhr 19

Der kleine Vampir | © Volker Beushausen

Dienstag 1. Oktober 2024 10.00 Uhr 14.00 Uhr und 16.00 Uhr Dienstag 12. November 2024 10.00 Uhr und 16.00 Uhr Dienstag 21. Januar 2025 16.00 Uhr Dienstag 18. Februar 2025 10.00 Uhr und 16.00 Uhr Max und Moritz: da ist noch was im Busch! frei nach dem Klassiker von Wilhelm B. von Bernhard Studlar mit Andreas Erfurth, Alexander Jaschik, Martin Radecke und Laurenz Wiegand Regie: Kai Frederic Schrickel Produktion: Neues Globe Theater, Postdam Der Zauberer von Oz Kinderstück zur Winterzeit Inszenierung: Ayla Yeginer nach Lyman Frank Baum Produktion: theater für niedersachsen GmbH, Hildesheim Der kleine Vampir von Angela Sommer-Bodenburg und Wolf-Dietrich Sprenger mit Anne Noack, Jonah Winkler, Vincent Bermel, Christian Zell, Annamae Endtinger, Mark Plewe Inszenierung: Kristoffer Keudel Produktion: Westfälisches Landestheater e. V., Castrop-Rauxel Nils Holgersons Reise durch Europa das moderne Familienmusical frei nach dem Kinderbuch von Selma Lagerlöf Produktion: Kleine Oper Bad Homburg Abonnement Kindertheater 1 Für Kinder von ca. 5 bis 7 Jahren letztes Kindergartenjahr bis 2. Klasse 21

© Jan Radermacher, Rechte an der Illustration Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica e. V.

Donnerstag 14. November 2024 17.30 Uhr Donnerstag 12. Dezember 2024 17.30 Uhr Donnerstag 9. Januar 2025 17.30 Uhr Donnerstag 8. Mai 2025 17.30 Uhr Tiere im Hotel Kinderstück von Gertrud Pigor Regie: Mirko Schombert Produktion: Burghofbühne Dinslaken Peterchens Mondfahrt Eine phantastische Reise durch die Nacht Kindermusical von Jan Radermacher & Timo Riegelsberger frei nach dem Märchen von Gerdt von Bassewitz Produktion: Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica e. V. und Stadttheater Minden Konferenz der Tiere Schauspiel nach dem Roman von Erich Kästner Produktion: Landestheater Detmold Kapitän Nemo – 20.000 Meilen unter dem Meer Kindertheaterstück nach Jules Verne Bearbeitung von Karin Eppler Produktion: Westfälisches Landestheater e. V., Castrop-Rauxel Abonnement Kindertheater 2 Für Kinder von ca. 8 bis 10 Jahren 3. und 4. Grundschulklasse 23

© Heiko Specht

Donnerstag 31. Oktober 2024 20.00 Uhr Donnerstag 23. Januar 2025 20.00 Uhr Donnerstag 20. Februar 2025 20.00 Uhr Donnerstag 20. März 2025 20.00 Uhr Donnerstag 10. April 2025 20.00 Uhr 1. Sinfoniekonzert Johannes Brahms · Tragische Ouvertüre op. 81 Modest Mussorgsky · Lieder und Tänze des Todes Peter Tschaikowsky · Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 „Pathétique“ Aleksei Isaev, Bariton · Frank Beermann, Leitung 2. Sinfoniekonzert Bedřich Smetana · Die verkaufte Braut: Ouvertüre Antonín Dvořák · Violinkonzert a-Moll op. 53 Johannes Brahms · Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73 Niek Baar, Violine · Jonathan Bloxham, Leitung 3. Sinfoniekonzert György Ligeti · Concert Românesc Maurice Ravel · Klavierkonzert G-Dur Maurice Ravel · Klavierkonzert D-Dur (für die linke Hand) Zoltán Kodály · Tänze aus Galanta Claire Huangci, Klavier · Simon Gaudenz, Leitung 4. Sinfoniekonzert Ludwig van Beethoven · Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 Jean Sibelius · Sinfonie Nr. 3 C-Dur op. 52 Martin James Bartlett, Klavier · Jonathan Bloxham, Leitung 5. Sinfoniekonzert Albert Roussel · Konzert für kleines Orchester op. 34 Édouard Lalo · Cellokonzert d-Moll Ludwig van Beethoven · Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 Jaemin Han, Cello · Elias Grandy, Leitung Abonnement S Sinfoniekonzerte der Nordwestdeutschen Philharmonie Einführung – 19.15 Uhr im Theatercafé 25

Bayrisches Junior Ballett München – Fang den Tanz | © Marie-Laure Briane

Samstag 14. September 2024 19.00 Uhr Freitag 11. Oktober 2024 19.00 Uhr Sonntag 10. November 2024 18.00 Uhr Samstag 25. Januar 2025 19.00 Uhr Samstag 8. Februar 2025 19.00 Uhr Sonntag 16. März 2025 18.00 Uhr Samstag 5. April 2025 19.00 Uhr HERR TEUFEL FAUST von Torsten Fischer Nach FAUST | von Johann Wolfgang von Goethe mit Dominique Horwitz Regie: Torsten Fischer Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Hausmeister Krause: Du lebst nur zweimal Verrückter Schwank von Tom Gerhardt und Franz Krause mit Tom Gerhardt, Irene Schwarz, Stefan Preiss, Stephan Bieker, Luana Bellinghausen Produktion: Theater am Dom Köln /Theater an der Kö Düsseldorf in Kooperation mit Tournee-Theater THESPISKARREN TOC TOC Eine komödiantische Seelenmassage von Laurent Baffie mit Karsten Speck, Thomas Peters, Madeleine Niesche, Katharina Hadem, Alexandra Kamp u. a. Produktion: Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied Bayrisches Junior Ballett München – Fang den Tanz Produktion: Konzertdirektion Landgraf / Bayerisches Junior Ballett München KALTER WEISSER MANN Neue Komödie der Erfolgsautoren Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob mit Katharina Hannappel, Ivana Langmajer, Tara Oestreich, Florian Bender, Gregor Eckert, Niclas Kunder Produktion: Wolfgang-Borchert-Theater, Münster Bed of Roses Rockmusical von Ingmar Otto mit Dorothee Kahler, Oliver Polenz, Alexander Martin, Stefan Viering u. a. Produktion: Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied PHILIPP HOCHMAIR – WERTHER! mit Philipp Hochmair Produktion: outside eye gmbh Abonnement Volksbühne Einzelkarten erhalten Sie beim express-Ticketservice & mehr, Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden. Das komplette Abonnement kann nur von Mitgliedern der Volksbühne gebucht werden. Informationen: Frau Schrader, Tel. 0571 3883416. 27

1 So 2 Mo 3 Di 4 Mi 5 Do 6 Fr 7 Sa 8 So 9 Mo 10 Di 11 Mi 12 Do 13 Fr HERR TEUFEL FAUST 14 Sa 15 So HERR TEUFEL FAUST 16 Mo 17 Di 18 Mi 19 Do 20 Fr 21 So 22 So 23 Mo 24 Di 25 Mi 26 Do 27 Fr 28 Sa NightWash Live 29 So 30 Mo 1 Di 2 Mi 3 Do Tag der Deutschen Einheit 4 Fr Salut Salon 5 Sa 6 So Die Dreigroschenoper 7 Mo Die Zauberflöte 8 Di 9 Mi Eine halbe Ewigkeit 10 Do 11 Fr 12 Sa ONAIR 13 So 14 Mo 15 Di 16 Mi 17 Do 18 Fr 19 Sa 20 So 21 Mo 22 Di 23 Mi 24 Do 25 Fr 26 Sa 27 So 28 Mo 29 Di Der Trafikant 30 Mi 31 Do 1. Sinfoniekonzert Die TheaterCard 25 SEPTEMBER 2024 OKTOBER 2024 NOVEMBER 2024 Mit der TheaterCard 25 erhalten Sie 25 % Ermäßigung bei einer Vielzahl von Theater- stücken in Minden und Bad Oeynhausen. Ein Abonnement der TheaterCard 25 ermög- licht Ihnen, Ihre Wunschplätze bereits am Donnerstag, 22.08.2024 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, zu erwerben. Die Möglichkeit für alle anderen Interessierten beginnt am Freitag, 23.08.2024 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. An den entsprechenden Kartensymbolen im Kalender erkennen Sie gut, welcher Rabatt für welche Veranstaltung gültig ist. Unsere Vorverkaufsstelle „express-Ticketservice & mehr“, Obermarktstr. 26 – 30, 32423 Minden, ist am Donnerstag, 22.08.2024 und Freitag, 23.08.2024 von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie grundsätzlich zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da. Das Theaterteam steht Ihnen an unseren Vorverkaufstagen im Theaterfoyer mit Rat und Tat zur Seite – Donnerstag, 22.08.2024 und Freitag, 23.08.2024 sind wir von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr vor Ort für Sie erreichbar. Für viele unserer Sonderveranstaltungen hat der Vorverkauf bereits begonnen oder beginnt in Kürze – weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage und der Tagespresse. Zeigen Sie bei der Einlasskontrolle bitte immer unaufgefordert zu Ihrer Eintrittskarte auch Ihre TheaterCard 25. Die TheaterCard 25 ist personalisiert und daher nicht übertragbar. Bei der TheaterCard 25 handelt es sich um ein Abonnement, die Jahres- gebühr beträgt 17,00 €. Sie kann schriftlich, per E-Mail oder persönlich erworben werden und verlängert sich automatisch für die darauffolgende Spielzeit, wenn sie nicht gekündigt wird. Herbstferien 1 Fr Ostwestfälische Leidenschaft 2 Sa 3 So 4 Mo 5 Di 6 Mi Australien 7 Do 8 Fr 9 Sa Kings Of Floyd 10 So TOC TOC 11 Mo 12 Di Der Zauberer von Oz 13 Mi 14 Do Tiere im Hotel 15 Fr 16 Sa Mindener Stichling 17 So 18 Mo Unendliche Sterne 19 Di 20 Mi 21 Do Ich – Marilyn 22 Fr Geschlossene Veranstaltung 23 Sa 24 So Beziehungsstatus: erledigt 25 Mo 26 Di 27 Mi Ein Weihnachtstraum 28 Do 29 Fr Mehrling! Weill! Kosky! ... 30 Sa Schwarz eingefärbt: Sonderveranstaltungen Max und Moritz Max und Moritz THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Gustav Peter Wöhler Band – live in concert THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Zwei Männer ganz nackt Das 1. Mindener RUDELSINGEN DIE PREMIERE! Hausmeister Krause: Du lebst nur zweimal Die KinderKulturKarawane – eine Bühne für die Jugend der Welt THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Ein rätselhafter Schimmer THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Nicht nur zur Weihnachtszeit Tennessee und Alabama Richie Arndt SPACESHIP EARTH – BY MARK ARMSTRONG & THE ASTROPHONICS Im Westen viel Neues Nikita Miller THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Spotlight – „HERR TEUFEL … HERR TEUFEL FAUST HERR TEUFEL FAUST (Premiere) Das 1. Mindener Stadtensemble … Kennenlern-Workshop Das 1. Mindener Stadtensemble … Kennenlern-Probenwochenende Das 1. Mindener Stadtensemble … Kennenlern-Probenwochenende

DEZEMBER 2024 JANUAR 2025 FEBRUAR 2025 MÄRZ 2025 APRIL 2025 MAI 2025 1 Sa 2 So Mythos. 3 Mo 4 Di 5 Mi 6 Do 7 Fr 8 Sa 9 So 10 Mo 11 Di 12 Mi Hurtigruten 13 Do 14 Fr Die Vodkagespräche 15 Sa 16 So 17 Mo 18 Di 19 Mi 20 Do 3. Sinfoniekonzert 21 Fr 22 Sa 23 So 24 Mo 25 Di Die Tanzstunde 26 Mi 27 Do 28 Fr William Wahl 1 Do Tag der Arbeit 2 Fr 3 Sa 4 So 5 Mo 6 Di 7 Mi 8 Do 9 Fr 10 Sa 11 So Ein Sommernachtstraum 12 Mo Konzerte für Junge Leute 13 Di 14 Mi 15 Do 16 Fr 17 Sa 18 So 19 Mo 20 Di 21 Mi 22 Do 23 Fr 24 Sa 25 So 2 Mo Ratsgymnasium Minden 3 Di Ratsgymnasium Minden 4 Mi Ratsgymnasium Minden 5 Do Ratsgymnasium Minden 6 Fr Ratsgymnasium Minden 1 Sa Wildes Holz 2 So SUCHTPOTENZIAL 3 Mo Moritz Neumeier 4 Di die feisten 5 Mi Wilfried Schmickler 6 Do Artus – der junge König 7 Fr 8 Sa 9 So 10 Mo 11 Di 12 Mi Jakobsweg 13 Do 14 Fr Im Westen nichts Neues 15 Sa 16 So Bed of Roses 17 Mo 18 Di 19 Mi Das 3. Mindener RUDELSINGEN 20 Do 4. Sinfoniekonzert 21 Fr Spotlight – „A Clockwork Orange“ 22 Sa 23 So 24 Mo 25 Di A Clockwork Orange 26 Mi 27 Do Madame Butterfly 28 Fr 29 Sa Sonne und Beton 30 So 31 Mo Domschule Minden 1 Di Domschule Minden 2 Mi Domschule Minden 3 Do 4 Fr 5 Sa PHILIPP HOCHMAIR 6 So 7 Mo Mephisto 8 Di 9 Mi Carmina Burana 10 Do 5. Sinfoniekonzert 11 Fr Moving Shadows 12 Sa 13 So 14 Mo 15 Di 16 Mi 17 Do 18 Fr Karfreitag 19 Sa 20 So Ostersonntag 21 Mo Ostermontag 22 Di 23 Mi 24 Do 25 Fr 26 Sa 27 So 28 Mo 29 Di 30 Mi 1 Mi Neujahr 2 Do 3 Fr 4 Sa Neujahrskonzert 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do Konferenz der Tiere 10 Fr Bernd Gieseking 11 Sa Bernd Gieseking 12 So 13 Mo 14 Di Achtsam morden 15 Mi 16 Do 17 Fr 18 Sa 19 So 20 Mo 21 Di Der kleine Vampir 22 Mi Schlesien 23 Do 2. Sinfoniekonzert 24 Fr 25 Sa 26 So Knallegra 27 Mo 28 Di 29 Mi 30 Do Konzerte für Kinder 31 Fr Osterferien 1 So 2 Mo 3 Di 4 Mi 5 Do 6 Fr 7 Sa Peterchens Mondfahrt (Premiere) 8 So Peterchens Mondfahrt 9 Mo Führung für das Ehrenamt 10 Di Peterchens Mondfahrt 11 Mi Peterchens Mondfahrt 12 Do Peterchens Mondfahrt 13 Fr Peterchens Mondfahrt 14 Sa 15 So Peterchens Mondfahrt 16 Mo Das 2. Mindener RUDELSINGEN 17 Di Peterchens Mondfahrt 18 Mi Peterchens Mondfahrt 19 Do Peterchens Mondfahrt 20 Fr Peterchens Mondfahrt 21 Sa 22 So Peterchens Mondfahrt 23 Mo 24 Di Heiligabend 25 Mi 1. Weihnachtsfeiertag 26 Do 2. Weihnachtsfeiertag 27 Fr 28 Sa 29 So 30 Mo 31 Di Silvester Weihnachts- ferien Fabian oder der Gang vor die Hunde The Ukulele Orchestra of Great Britain Landunter – Eine Nacht am Ende der Welt Unsere Welt neu denken – eine Einladung Stolz und Vorurteil *oder so Mein Blind Date mit dem Leben Bayrisches Junior Ballett München Nils Holgersons Reise durch Europa Spotlight – „KALTER WEISSER … KALTER WEISSER MANN Kapitän Nemo – 20.000 Meilen unter dem Meer Jochen Malmsheimer & Frank Goosen No Rhythm, No Music Workshop: Theater-Tornado 1 Weinprobe für Anfänger Konzerte für Kinder Offene Führung Helene Blum & Harald Haugaard Christoph Maria Herbst & Moritz Netenjakob THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Die Himmlische Nacht der Tenöre THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 One Night of Dire Straits A. Vivaldi „Vier Jahreszeiten“ sowie 2 weitere Highlights … Wenn’s stinkt und kracht … Workshop: Theater-Tornado 2 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Die 1. NetzwerkVeranstaltung in OWL! „Die Schöne und das Biest – das Musical“ THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 JUNI 2025 Jan & Henry – Die große Bühnenshow THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 THEATERCARD 25 Spielzeit 2024/2025 Magenta eingefärbt: Abonnementveranstaltungen Für diese Veranstaltungen gilt die MT-Karte Mit der MT-Karte erhalten Sie 10 % Ermäßigung Das 1. Mindener Stadtensemble … Intensivprobenwoche ganztägig Das 1. Mindener Stadtensemble … Intensivprobenwoche ganztägig Das 1. Mindener Stadtensemble … Intensivprobenwoche ganztägig Das 4. Mindener RUDELSINGEN Stadtensemble – Intensivprobenwoche ganztägig Das 1. Mindener Stadtensemble … Werkschau auf der großen Bühne … Das 1. Mindener Stadtensemble … Werkschau auf der großen Bühne … Das 1. Mindener Stadtensemble … Werkschau auf der großen Bühne … Jahreskonzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Minden

Sonderveranstaltungen 14. September 2024 – 1. Oktober 2024 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten Samstag 14. September 2024 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Schulvorstellung – Donnerstag 19. September 2024 11.00 Uhr Freitag 27. September 2024 19.00 Uhr Samstag 28. September 2024 19.00 Uhr Sonntag 29. September 2024 19.00 Uhr Dienstag 1. Oktober 2024 14.00 Uhr ab 16 Jahren Spotlight – „HERR TEUFEL FAUST“ spielpraktische Einführung ins Stück im Anschluss Besuch der Vorstellung um 19.00 Uhr Workshop der Theaterpädagogik Die KinderKulturKarawane – Eine Bühne für die Jugend der Welt Das M.U.K.A.-Project aus Südafrika zu Gast in Minden präsentiert durch Bildungsplanung Stadt Minden / Welthaus Minden Das 1. Mindener RUDELSINGEN DIE PREMIERE! mit Simon Bröker und Maximilian Saul Veranstalter: RUDELSINGEN GmbH, Münster NightWash Live Comedy ist LIVE am lustigsten! Moderator: Ben Schafmeister präsentiert von Lampenfieber live GmbH SPACESHIP EARTH – BY MARK ARMSTRONG & THE ASTROPHONICS FEATURING NATALIE DORRA Konzert Max und Moritz: da ist noch was im Busch! frei nach dem Klassiker von Wilhelm Busch von Bernhard Studlar Produktion: Neues Globe Theater, Postdam © Christian Schwier Die KinderKulturKarawane … | © VazenMedia Das 1. Mindener RUDELSINGEN | © Joachim Pantel 30

Salut Salon: Träume | © by Gabo Eine halbe Ewigkeit – Ildikó von Kürthy | © Sonja Tobias Der Trafikant | © Annika Bade Das 1. Mindener Stadtensemble am Stadttheater Minden! Leitung: Viola Schneider und Andrea Krauledat Salut Salon Träume Angelika Bachmann – Violine Alvina Lahyani – Violine Maria Friedrich – Cello Kristiina Rokashevich – Piano Eine halbe Ewigkeit Die Show zum Buch mit Ildikó von Kürthy Als Gast: Saskia Fischer ONAIR New Born – Die Abschiedstour – A CAPPELLA POP – präsentiert von: magenta ARTISTS, Mannheim Abiturthema 2025 Der Trafikant Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Robert Seethaler Produktion: Wolfgang-Borchert-Theater, Münster Ostwestfälische Leidenschaft Ein Abend mit Eckhard Preuß – Geschichten werden Lieder Kennenlern-Workshop Mi. 2. Oktober 2024 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr Freitag 4. Oktober 2024 19.00 Uhr Mittwoch 9. Oktober 2024 20.00 Uhr Samstag 12. Oktober 2024 19.00 Uhr Dienstag 29. Oktober 2024 19.00 Uhr 11.00 Uhr – Schulvorstellung Freitag 1. November 2024 19.00 Uhr im Theatercafé Sonderveranstaltungen 2. Oktober 2024 – 1. November 2024 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten 31

Sonderveranstaltungen 8. November 2024 – 27. November 2024 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten Freitag 8. November 2024 19.00 Uhr Samstag 9. November 2024 19.00 Uhr Freitag 15. November 2024 19.00 Uhr Samstag 16. November 2024 19.00 Uhr Sonntag 24. November 2024 16.00 Uhr und 19.00 Uhr Mittwoch 27. November 2024 20.00 Uhr Tennessee und Alabama Konzert mit Richie Arndt auf musikalischer Spurensuche Kings Of Floyd Wish You Were Here Tour 2025 Celebrating the 50th anniversary of Wish You Were Here Im Westen viel Neues Nikita Miller präsentiert von Der Kulturlotse, Hamburg Mindener Stichling Verleihung des Kabarett-Förderpreises Den Mindener Stichling 2024 erhalten in der Kategorie Solist: Malarina in der Kategorie Gruppe: das PopKabarett-Duo Korff-Ludewig Veranstalter: Kulturbüro der Stadt Minden Beziehungsstatus: erledigt mit dem Schauspielerehepaar Elena Uhlig und Fritz Karl Produktion: outside eye gmbh, Wien Ein Weihnachtstraum Ein Weihnachtskonzert der ganz besonderen Art! Im Westen viel Neues – Nikita Miller | © D. M. Miller Photography Mindener Stichling – Malarina | © Vanja Pandurevic Mindener Stichling – Christoph Sieber | © T. Kurda 32

Beziehungsstatus: erledigt | © Michael Kammete Mindener Stichling – PopKabarett-Duo Korff-Ludewig | © Markus Hodapp Peterchens Mondfahrt Eine phantastische Reise durch die Nacht Kindermusical von Jan Radermacher & Timo Riegelsberger frei nach dem Märchen von Gerdt von Bassewitz Produktion: Goethe-Freilichtbühne Porta Westfalica e. V. und Stadttheater Minden Das Weihnachtsmärchen 2024 im Stadttheater Minden Lassen Sie sich verzaubern von unserem alljählichen Weihnachtsmärchen! Führung für das Ehrenamt Der Blick hinter die Kulissen Anmeldung bei der Theaterpädagogik Das ernsthafte Bemühen um Albernheit Christoph Maria Herbst & Moritz Netenjakob Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co. KG Das 2. Mindener RUDELSINGEN Das vorweihnachtliche Mindener RUDELSINGEN mit Simon Bröker und Maximilian Saul Veranstalter: RUDELSINGEN GmbH, Münster Premiere – Samstag 7. Dezember 2024 – 16.00 Uhr So. 8. Dezember 2024 So. 15. Dezember 2024 So. 22. Dezember 2024 jeweils 15.00 Uhr Mi. 11. Dezember 2024 Fr. 13. Dezember 2024 Do. 19. Dezember 2024 Fr. 20. Dezember 2024 jeweils 17.30 Uhr Schulvorstellungen Di. 10. / Di. 17. / Mi. 18. Dez. 2024 jeweils 8.45 Uhr und 11.00 Uhr Montag 9. Dezember 2024 18.00 Uhr Samstag 14. Dezember 2024 20.00 Uhr Montag 16. Dezember 2024 19.30 Uhr Sonderveranstaltungen 7. Dezember 2024 – 22. Dezember 2024 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten Das ernsthafte Bemühen um Albernheit | © Sebastian Blutau 33

Sonderveranstaltungen 21. Dezember 2024 – 26. Januar 2025 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten Samstag 21. Dezember 2024 19.00 Uhr Samstag 4. Januar 2025 19.00 Uhr Montag 6. Januar 2025 20.00 Uhr Fr. 10. Januar 2025 – 19.00 Uhr Sa. 11. Januar 2025 – 19.00 Uhr Sonntag 19. Januar 2025 18.00 Uhr Sonntag 26. Januar 2025 14.30 Uhr Helene Blum & Harald Haugaard 18. Nordic Christmas Tour 2024 Veranstalter: Kulturzentrum BÜZ „Prosit Neujahr!“ Neujahrskonzert mit der Nordwestdeutsche Philharmonie Landunter – Eine Nacht am Ende der Welt Eine Krimikomödie von Hendrik Berg mit dem beliebten Ohnsorg Theater Ensemble Produktion: umbreit Entertainment e.K., Hamburg Bernd Gieseking: Ab dafür! Der satirische Jahresrückblick 2024 Die Himmlische Nacht der Tenöre „Passione per la musica“ Ein Klassik-Highlight der besonderen Art Veranstalter: RGV Event GmbH Knallegra Die explosive und interaktive Wissenschaftsshow des Professor Bummbastic Produktion: Hotz‘n‘plotz Entertainment GmbH, Berlin © Andrea Krauledat © Andrea Krauledat Bernd Gieseking: Ab dafür! | © Britta Frenz 34

© Paul Olfermann © Jan Reichel (Grundschule Klassen 3 – 4) Konzerte für Kinder Zwei Genies und eine ganz besondere Freundschaft Konzept und Moderation: Johannes Hofmann Veranstalter: Nordwestdeutsche Philharmonie Offene Führung Der Blick hinter die Kulissen Anmeldung bei der Theaterpädagogik ab 16 Jahren Spotlight – „KALTER WEISSER MANN“ im Anschluss Besuch der Vorstellung um 19.00 Uhr Workshop der Theaterpädagogik One Night Of Dire Straits Tribute Show „30 years later“ Tour Präsentiert von Konzertagentur Piekert e.K., Salzgitter Theater-Tornado 1: Ein wilder Workshop für Eltern & Rasselbande Workshop der Theaterpädagogik No Rhythm, No Music Das Familienkonzert mit Dan Townsend und Aron Leijendeckers, Percussion Do. 30. / Fr. 31. Januar 2025 jeweils 9.30 Uhr und 11.00 Uhr Freitag 31. Januar 2025 18.00 Uhr Samstag 8. Februar 2025 11.00 bis 16.00 Uhr Sonntag 16. Februar 2025 19.00 Uhr Sonntag 23. Februar 2025 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr Sonntag 23. Februar 2025 16.00 Uhr Sonderveranstaltungen 30. Januar 2025 – 23. Februar 2025 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten © Andrea Krauledat 35

Sonderveranstaltungen 27. Februar 2025 – 4. März 2025 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten Donnerstag 27. Februar 2025 20.00 Uhr Freitag 28. Februar 2025 19.00 Uhr Samstag 1. März 2025 19.00 Uhr Sonntag 2. März 2025 18.00 Uhr Montag 3. März 2025 20.00 Uhr Dienstag 4. März 2025 20.00 Uhr 20. Mindener Kabaretttage – Kabarett statt Karneval Jochen Malmsheimer & Frank Goosen Endlich in Hengenbengen! Die Rückkehr der Erdmännchen des deutschen Humors Veranstalter: KulturBüro-OWL 20. Mindener Kabaretttage – Kabarett statt Karneval William Wahl: wahlweise Veranstalter: KulturBüro-OWL 20. Mindener Kabaretttage – Kabarett statt Karneval Wildes Holz: 25 Jahre auf dem Holzweg Veranstalter: KulturBüro-OWL 20. Mindener Kabaretttage – Kabarett statt Karneval SUCHTPOTENZIAL Ariane Müller & Julia Gámez Martín Bällebad Forever Veranstalter: KulturBüro-OWL 20. Mindener Kabaretttage – Kabarett statt Karneval Moritz Neumeier: UNANGENEHM. Veranstalter: KulturBüro-OWL Nachholtermin für den 14.02.2024 20. Mindener Kabaretttage – Kabarett statt Karneval die feisten: Familienfest Veranstalter: KulturBüro-OWL William Wahl: wahlweise | © Axel Schulten SUCHTPOTENZIAL | © Dieter Duevelmeyer Moritz Neumeier: UNANGENEHM. | © Dominic Reichenbach 36

Wilfried Schmickler: Herr Schmickler bitte! | © Winnie Rau Die 1. Netzwerk-Veranstaltung in OWL! | © Harald Hoffmann 20. Mindener Kabaretttage – Kabarett statt Karneval Wilfried Schmickler Herr Schmickler bitte! Veranstalter: KulturBüro-OWL Die 1. Netzwerk-Veranstaltung in OWL! ALTE MÄDCHEN – Popkabarett AUFGETAUCHT von Anna Bolk mit Jutta Habicht und Sabine Urig in Kooperation mit dem Theater im Park Bad Oeynhausen A. Vivaldi „Vier Jahreszeiten“ sowie zwei weitere Highlights der klassischen Musik Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ Händels „Wassermusik, Suite Nr. 1“ Haydns „Abschiedssinfonie“ Ensemble der Tschechischen Kammerphilharmonie Prag präsentiert von Great Performences Veranstaltungs UG, Kiel Das 3. Mindener RUDELSINGEN mit Simon Bröker und Maximilian Saul Veranstalter: RUDELSINGEN GmbH, Münster ab 16 Jahren Spotlight – „A Clockwork Orange“ spielpraktische Einführung ins Stück Besuch der Vorstellung am Dienstag, 25.03.2025 um 20.00 Uhr Workshop der Theaterpädagogik Mittwoch 5. März 2025 20.00 Uhr Samstag 8. März 2025 19.00 Uhr anschließend MEET & GREET im Theatercafé Sonntag 9. März 2025 18.00 Uhr Mittwoch 19. März 2025 19.30 Uhr Freitag 21. März 2025 17.00 Uhr bis 21.00 Uhr Sonderveranstaltungen 5. März 2025 – 21. März 2025 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten A. Vivaldi „Vier Jahreszeiten“ … | © Great Performances UG, Fotograf Christian Rudnik 37

Sonderveranstaltungen 22. März 2025 – 6. April 2025 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten Samstag 22. März 2025 11.30 bis 13.00 Uhr Samstag 22. März 2025 15.00 Uhr Sonntag 23. März 2025 15.00 Uhr Donnerstag 27. März 2025 19.00 Uhr Freitag 4. April 2025 16.00 Uhr Sonntag 6. April 2025 15.30 Uhr Theater-Tornado 2: Ein stürmischer Workshop für Großeltern & Enkelkinder Workshop der Theaterpädagogik Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft – UMWELT Die Live Show für die ganze Familie mit Konrad Stöckel präsentiert von Der Kulturlotse, Hamburg Jan & Henry – Die große Bühnenshow Empfohlen für Menschen ab 3 Jahren präsentiert von Theater Lichtermeer GmbH, Itzehoe Madame Butterfly Aufführung: Nationales Opern- und Balletttheater der Ukraine, Odessa Regie: Anatole Preissler Bühne: Karel Spanhak Musikalische Leitung: Igor Chernetski Kostüme: Ulli Kremer präsentiert von Musiktheatermanagement (MTSM BV), Amersfoort Die Schöne und das Biest – das Musical Das Highlight für die ganze Familie Produktion: Theater Liberi Jahreskonzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Minden Wenn’s stinkt und kracht ist’s Wissenschaft – UMWELT | © Jens Ruessmann Die Schöne und das Biest – das Musical | © Theater Liberi, Fotograf Nilz Böhme Madame Butterfly | © Dmitry Skortsov, MTSM BV 38

Carmina Burana | © Dmitry Skortsov Moving Shadows: Our World! | © Michaela Koehler-Schaer Carmina Burana Odessa National Academic Opera and Ballet Theatre Musik: Carl Orff Regie / Choreografie / Design: Gerard Mosterd Video: Sibbe Kokke präsentiert von Musiktheatermanagement (MTSM BV), Amersfoort Moving Shadows Our World! Ein Schattentheater, das alles in den Schatten stellt präsentiert von Magnetic Music GmbH, Reutlingen Konzerte für junge Leute Orchester PUR Konzept und Moderation: Johannes Hofmann Veranstalter: Nordwestdeutsche Philharmonie Das 4. Mindener RUDELSINGEN mit Simon Bröker und Maximilian Saul Veranstalter: RUDELSINGEN GmbH, Münster Das 1. Mindener Stadtensemble am Stadttheater Minden! Leitung: Viola Schneider und Andrea Krauledat Werkschau auf der großen Bühne des Stadttheater Minden Mittwoch 9. April 2025 19.30 Uhr Freitag 11. April 2025 19.00 Uhr Montag 12. Mai 2025 9.30 Uhr und 11.00 Uhr Mittwoch 21. Mai 2025 19.30 Uhr Intensivprobenwoche ganztägig Mo. 19. / Di. 20. / Mi. 21. / Do. 22. Mai 2025 Fr. 23. / Sa. 24. / So. 25. Mai 2025 Sonderveranstaltungen 9. April 2025 – 25. Mai 2025 Hinweis: Für Sonderveranstaltungen können andere Preise gelten © Andrea Krauledat 39

Roland Marske ist einer der bekanntesten Audiovisions-Künstler in Deutschland. Seine Fotoreportagen und Reise-Essays finden nicht nur beim Vortragspublikum große Bewunderung, sondern werden auch von fast allen deutschsprachigen Reisemagazinen gedruckt und bebildern zahlreiche Reiseführer und Kalender. In Minden ist der Berliner seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Spielzeit im Stadttheater. Auch in der neuen Saison kommt der Fotograf mit vier seiner Multi-Visions-Show an die Weser. Neue Anfangszeit der Vorstellungen ist künftig 19 Uhr. Zwei der Shows, Hurtigruten und Australien, wurden durch aktuelle Reisen 2021 beziehungsweise 2023 umfangreich mit neuen Fotos und Geschichten ergänzt. Schlesien und die Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg sind nach ausverkauften Veranstaltungen in der Vergangenheit und auf Besuchernachfrage noch einmal ins Programm genommen worden. Australien „Aus“-Zeit Downunder Schlesien Wechselvolle Geschichte an der Oder Hurtigruten Mit dem Postschiff zum Polarkreis Jakobsweg 800 Kilometer zu Fuß auf dem alten Pilgerweg Eintrittspreis im VVK: 18,00 €. Abendkasse erhöht. Der Vorverkauf beim express-Ticketservice & mehr, Obermarktstraße 26 – 30, Minden, Telefon 0571 88277, hat bereits begonnen. Mittwoch 6. November 2024 19.00 Uhr Mittwoch 22. Januar 2025 19.00 Uhr Mittwoch 12. Februar 2025 19.00 Uhr Mittwoch 12. März 2025 19.00 Uhr AudiovisionsReportagen 40

Greta Rohde in „Der Widerspenstigen Zähmung“ | © Christian Schwier

HERR TEUFEL FAUST von Torsten Fischer Nach FAUST | von Johann Wolfgang von Goethe mit Dominique Horwitz Regie: Torsten Fischer Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos Produktion: EURO-STUDIO Landgraf Goethes „Faust“ ist wohl neben Shakespeares „Hamlet“ das bekannteste Theaterstück der Welt. Und es ist auch eines der am meisten gespielten. Es ist der deutsche Klassiker schlechthin, seit dem 19. Jh. das deutsche Nationaldrama. Die sagenumwobene Lebens- geschichte des Dr. Johann Faust, der wahrscheinlich im 21. Jahrhundert ebenso unglücklich wäre wie zu seiner eigenen Zeit. Im „Faust“ werden alle großen Themen angesprochen: der Sinn des Lebens, die Wissen- schaft, die Liebe, die Religion. Zum anderen wird in dem Doktor Heinrich Faust der „moderne Mensch“ geschildert: der unbedingte Individualist, der immer mehr will, der keine Grenzen kennt. Man kann den „Faust“ auch als Parabel auf die globalisierte und beschleunigte Welt lesen. Bis heute sind die Deutungen und Interpretationen des Werks zahlreich: politisch, wissenschaftlich und publizistisch. Unbestritten ist jedoch die Bedeutung des Stücks als ein Schlüsselwerk der Moderne. Einführung – jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im Theatercafé © Gio Loewe Premiere – Abo D Do. 12. Sept. 2024 – 20.00 Uhr Abo E Fr. 13. Sept. 2024 – 19.00 Uhr Abo F / YOUR CHOICE / Abo Volksbühne Sa. 14. Sept. 2024 – 19.00 Uhr Abo C So. 15. Sept. 2024 – 18.00 Uhr Dominique Horwitz wurde 1992 mit dem Goldenen Löwen als bester Darsteller ausgezeichnet und erhielt 2002 den Mephisto-Preis, den Sonderpreis der INTHEGA 2023 für herausragende und langjährige Leistungen für das deutschsprachige Gastspieltheater. Zu den Künstlern, mit denen Horwitz zusammenarbeitet, zählen Daniel Barenboim, Christoph Eschenbach oder Isabelle Faust. Workshop siehe Seite 101 Spotlight Gustav Peter Wöhler Band – live in concert Frontmann: Gustav Peter Wöhler Bassist: Olaf Casimir Gitarrist: Mirko Michalzik Flügel und Keyboards: Kai Fischer Seit fünfundzwanzig Jahren schon stehen der Sänger und Schauspieler Gustav Peter Wöhler und seine Band gemeinsam auf der Bühne. Dem heutigen „zweiten Standbein“ des Schauspielers geht eine lebenslange Leidenschaft voraus: Bereits als Kind liebte es Gustav Peter Wöhler, im Gasthaus der Eltern bei Herford die Gäste zur Jukebox zu unterhalten, später folgten Auftritte aus reiner Leidenschaft in der Kantine des Hamburger Schauspielhauses. In ihrer heutigen Besetzung besteht die Gustav Peter Wöhler Band seit 2008, mit sehr eigenen Arrangements von Klassikern und Entdeckungen aus Pop und Rock hat sich der einstige Hamburger Geheimtipp kontinuierlich eine landesweite Bekanntheit erspielt. Auf dem Programm findet sich eine wechselnde Kollek- tion persönlicher Lieblings-Songs. Das Spektrum reicht dabei von Joe Jackson über Paul Simon und Joni Mitchell bis zu Rio Reiser. Umrahmt werden die Titel von sehr persönlichen Geschichten Gustav Peter Wöhlers - das Publikum dankt es mit Standing Ovations! © Jana Kay Abo B Dienstag 17. September 2024 20.00 Uhr Bei diesem einfühlsamen Mann wird jeder Song zu einem Liebeslied. DIE WELT 20.00 – 22.05 Uhr 42

Die KinderKulturKarawane – Eine Bühne für die Jugend der Welt Das M.U.K.A.-Project aus Südafrika zu Gast in Minden präsentiert durch Bildungsplanung Stadt Minden / Welthaus Minden Für die KinderKulturKarawane kommen jedes Jahr Gruppen junger Künstler*innen aus Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas nach Deutschland. Im Stadttheater gas- tiert am 19.09.2024 das M.U.K.A.-Project mit Theater, Tanz und Musik aus Südafrika. Die Theaterinitiative entstand in Hillbrow, einem sozialen Brennpunkt im Zentrum von Johannesburg: Gewalt und Straßenkriminalität, Drogen und Prostitution, Vergewaltigung und Verwahrlosung, HIV/Aids und Armut sind bestimmende Themen im Alltag der Kinder und Jugendlichen – wie auch in den Theaterstücken und Workshops der jungen M.U.K.A. – Schauspieler*innen. Mit der Theaterarbeit lernen sie, ihre Sorgen und Hoffnungen kreativ auszudrücken. Und sie zeigen anderen jungen Menschen Alternativen zu Gewalt auf. Insbesondere in Schule erarbeiten sie gemeinsam Möglichkeiten zur gewaltfreier Konfliktlösung und Prävention von Gewalt. © VazenMedia Sonderveranstaltung Schulvorstellung Donnerstag 19. September 2024 11.00 Uhr Als „Most United Knowledgeable Artists“ – kurz M.U.K.A. – verar- beiten sie in ihren Inszenie- rungen ihre Erfahrungen als Straßenkinder. Das M.U.K.A.-Project wurde bereits vielfach ausgezeichnet und tourt neben Südafrika und den Nachbarländern auch häufig in Europa. Interessierte Schulen an der Sonderveranstaltung können sich gerne an das Welthaus Minden, info@welthaus-minden.de wenden. 11.00 – 12.00 Uhr Das 1. Mindener RUDELSINGEN DIE PREMIERE! mit Simon Bröker und Maximilian Saul Veranstalter: RUDELSINGEN GmbH, Münster Was ist „Rudelsingen“? Seit 2011 feiert das RUDEL- SINGEN – das in Münster geborene Kultformat zum Mitsingen – seinen Siegeszug durch ganz Deutschland. 8 Teams begeistern dabei bundesweit regelmäßig in über 100 Städten monatlich über 10.000 Rudelsängerinnen und Rudelsänger. Beim RUDELSINGEN werden sie live von 2 Musiker*innen begleitet, die Texte werden per Beamer auf eine Leinwand projiziert. So wird Mitsingen zum puren Genuss! Das Repertoire ist bunt gemischt. Von Schlager bis Rock, vom aktuellen RadioHit bis zum Evergreen, für jede und jeden ist das Passende dabei. Jeder Abend ist einzigartig! Das Publikum erschafft durch das gemeinsame Singen ein eigenes, ganz besonderes Konzerterlebnis. Ob Robbie Williams – Herbert Grönemeyer – Die Toten Hosen – Die Ärzte – Johannes Oerding – The Rolling Stones … alles live an einem Abend. Wir singen gemeinsam gut 2 Stunden die größten Hits von gestern bis heute! DER NEUE SING-SPASS IN MINDEN! © Joachim Pantel Sonderveranstaltung Freitag 27. September 2024 19.00 Uhr Weitere Termine: Mo. 16. Dez. 2024 – 19.30 Uhr Das 2. Mindener RUDELSINGEN Das vorweihnachtliche Mindener RUDELSINGEN Mi. 19. März 2025 – 19.30 Uhr Das 3. Mindener RUDELSINGEN Mi. 21. Mai 2025 – 19.30 Uhr Das 4. Mindener RUDELSINGEN https://rudelsingen.de/ 19.00 – 21.30 Uhr 43

NightWash Live Comedy ist LIVE am lustigsten! Moderator: Ben Schafmeister mit Sandra da Vina, Christiane Olivier, Thomas Schmidt präsentiert von Lampenfieber live GmbH NightWash ist die Kult-Marke für Stand-up Comedy in Deutschland. Mit knapp 200 Mio. Views online und über 150 Liveshows pro Jahr in Deutschland, der Schweiz und Belgien ist NightWash die erfolgreichste Comedy-Marke im deutschsprachigen Raum. Mit unserem NightWash Talent Award entdecken wir Jahr für Jahr neue Talente und bringen sie auf die große Bühne. Mit 23 Jahren macht Ben Witze und schreibt Songs, über anders sein, älter werden und der Frage nach dem Sinn hinter allem. NightWash Talent Award Finalist Ben Schafmeister ist der neue Sidekick aus dem legendären Comedy-Waschsalon. Ben verbindet schwarzen Humor mit messerscharfem Timing, Charme und reaktionsschnellen Publikumsinteraktionen. 23 Jahre alt. 11 davon auf der Bühne. Ob mit Musik und selbstgeschriebenen Songs oder Comedy: Schon jetzt ist klar, Ben gehört auf die Bühne. © Guido Schroeder Sonderveranstaltung Samstag 28. September 2024 19.00 Uhr Newcomer oder Profi, NightWash hat sie alle! Ob Felix Lobrecht, Carolin Kebekus, Chris Tall oder Faisal Kawusi, alle hatten einen ihrer ersten Auftritte bei NightWash. NightWash Live – Comedy at its best! SPACESHIP EARTH – BY MARK ARMSTRONG & THE ASTROPHONICS FEATURING NATALIE DORRA Mark Armstrong ist der jüngste Sohn des ersten Menschen auf dem Mond, Neil Armstrong. In einer multimedialen Show erzählt Mark mit seiner Band „Astrophonics“ die Geschichte seines Vaters und dessen Reise zum Mond. Mit Musik von Künstlern wie Pink Floyd, Queen, Peter Gabriel, David Bowie, Coldplay u. a. sowie Eigenkompositionen begeben wir uns gemeinsam auf eine Reise durch die Geschichte der Erforschung des Weltraums. Very Special Guest an diesem Abend ist Natalie Dorra, langjähriges Mitglied des Ensembles um Udo Lindenberg und bekannt aus der TV-Show „The Voice of Germany“. Mit Jördies Treude (Female Affairs) und dem ehemaligen MarquessSchlagzeuger Michael Wagener agieren zwei waschechte Mindener bei den Astrophonics. Der Blick aus dem All auf die Erde wird von vielen Astronauten als ein bewusstseinsveränderndes Erlebnis beschrieben, auch Overview-Effekt genannt. Ein überwältigendes Gefühl der Verbundenheit mit allen Menschen der Erde. © Peggy McHale Joseph und Sascha Nass mit AdobeStock/ © Foto Konzert: Jonathan Gebhardt Sonderveranstaltung Sonntag 29. September 2024 19.00 Uhr Mark, Natalie und die Astrophonics erinnern uns mit diesem emotional und musikalisch sehr abwechslungsreichen Abend an unsere gemeinsame Verantwortung als Hüter unseres Heimat- planeten – unseres „Raumschiffes Erde“. Steigen Sie ein, die Reise hat bereits begonnen ... 19.00 – 21.30 Uhr 44

RkJQdWJsaXNoZXIy NzQ0Mjg=